Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme

Sektionen

Sie sind hier: Startseite

Maler und Lackierer im Hochseilgarten Duisburg

Hoch hinaus wollten die Maler und Lackierer im ersten Ausbildungsjahr. Im Hochseilgarten Duisburg kletterten die Schülerinnen und Schüler, begleitet von Frau Römmen und Herrn Brückner, in bis zu 17m Höhe. 

Oben in den Bäumen unterstützten sich die Schüler der GM14A bei schönstem Wetter gegenseitig und machten wertvolle Erfahrungen, die sie u.a. für die Arbeiten auf Gerüsten benötigen. 

Die neue Schulzeitung ist da

Einen ersten Einblick in die neue Toolbox erhalten Sie hier.

 

Einladung zur Fachschulpräsentation

Kostenoptimierung und verbessertes Produktionsmanagement durch Modernisierung. Diese Ziele ziehen sich bei allen Projektarbeiten der angehenden Techniker wie ein roter Faden durch die Pflichtenhefte der Projektarbeiten. Die Projektgeber haben den Studierenden der Fachschule dabei Aufgaben gestellt, deren Lösungen und Ergebnisse direkt in die Produktion einfließen sollen.

Die Firma KLK Oleo in Emmerich verarbeitet u.a. Öle für Kosmetikartikel. Dabei stand das Projektteam vor der Aufgabe, die Steuerung für die Speisewasserpumpen im 160 Kilowattbereich auf den neuesten Stand zu modernisieren. Bei Siempelkamp Maschinen- und Anlagenbau in Krefeld musste eine Programmierung und Visualisierung für die schonende Behandlung der Produkte eines Spanplattenwerks geplant werden.


Die Fachklasse und das Berufskolleg für Technik möchten Sie herzlich zu den neun Präsentationen der Projektteams am 28.10.2014 ab 9:30 Uhr einladen.

Weitere Projekte sind:Projektgeber Aluminium Norf GmbH mit der Modernisierung einer Coilabbindeanlage; Römerwall Mineralbrunnen Duisburg mit der Aufgabe, eine Produktionsstraße zu optimieren und in internen Projekten wurden Platinenätzanlagen, CNC-Fräsanlagen und Siemens SPS/Frequenzumrichtertechnik bearbeitet.

Bereits jetzt vormerken:

Tag der offenen Tür am Berufskolleg für Technik Moers:
Samstag, 15.11.2014 von 10 - 14 Uhr.

Nähere Informationen folgen in Kürze.

GTA-Mappenkurse

Sie interessieren sich für die vollzeitschulische Ausbildung als Gestaltungstechnische Assistentin/als Gestaltungstechnischer Assistent?

Damit Ihre Wunschbewerbung auch erfolgreich ist und Sie einen zukunftsorientierten Ausbildungsplatz bei uns bekommen, geben Ihnen Lehrerinnen und Lehrer unseres Bildungsganges Anregungen und praktische Tipps für die Gestaltung Ihrer Mappe.

Bitte melden Sie sich bei Interesse für einen der folgenden Termine im Schulbüro (02841 28064) an:

Mappenkurs I:   Dienstag, 9.12.2014, 15:00-17:00 Uhr

Mappenkurs II:  Donnerstag, 11.12.2014, 15:00-17:00 Uhr

Mappenkurs III: Dienstag, 13.01.2015, 15:00-17:00 Uhr

Mappenkurs IV: Donnerstag, 15.01.2015, 15:00-17:00 Uhr.

Wir freuen uns auf Sie!

Exkursion der MalerInnen zu Rockwool

Die Firma Rockwool (weltweit größter Hersteller für Dämmsysteme) hat unere Maler-Mittelstufe wieder nach Gladbeck eingeladen. Neben einem spannenden Fachseminar mit neuen Anwendungstechniken hatten die MalerInnen die Chance, das komplette Werk samt Produktion zu besichtigen. Auch am großzügigen Buffet machten die MalerInnen eine gute Figur.

Öffnungszeiten der Verwaltung in den Herbstferien

Die Verwaltung ist am Montag, 6.10. und Dienstag, 7.10 und ab Donnerstag, 16.10.2014 für Sie in den Herbstferien geöffnet. Telefonisch können Sie die Verwaltung unter 02841 28064 erreichen.

 

Geocaching mit den Informationstechnischen Assistenten

Am Mittwoch, den 17.9.2014 waren wir mit unserem Bildungsgang Informationstechnische/r Assistent/in in Moers zum „Geocaching“, um uns untereinander besser kennenzulernen. 

Beim „Geocaching“ geht es darum, mit Hilfe eines GPS-Empfängers und den Koordinaten so genannte Caches zu finden. Ein Cache wird an dem Punkt der Koordinate in Form einer Filmdose versteckt, in welcher sich ein Zettel befindet mit einer Bestätigung der Koordinate. Hat man diesen Cache gefunden, macht man sich auf zum nächsten Cache. Die Route verlief entlang der Moerser Innenstadt. 

Alles in allem war es ein aufregender, aber auch anstrengender Tag. Wir hatten alle viel Spaß trotz eines Zahlendrehers in einer Koordinate. So sind wir gelaufen und gelaufen…Hier kann ich natürlich nur für meine Gruppe sprechen, doch es war trotzdem lustig, die Caches zu suchen. Das Erfolgserlebnis, einen der „Schätze“ gefunden zu haben, war nach der „harten Arbeit“ umso besser. Das tolle Wetter an diesem Tag hat dieses ''Spiel'' natürlich noch verbessert. 

Anschließend haben wir mit dem gesamten Bildungsgang noch gegrillt und konnten uns so mit den anderen Schülern austauschen und sie noch besser kennenlernen. Zum Schluss gab es eine Siegerehrung für die Gruppe, die die meisten Caches gefunden hat.

Tjorven Quack, EA14B

Ausflug der Klassen EH14A/B und EX14A zur Wasserskianlage am Töppersee

Am Mittwoch, den 10.9.2014 um 09:15 Uhr trafen sich die Klassen EX14A und EH14A/B am Töppersee in Duisburg. Es ging zur Wasserskianlage. Die Stimmung war gut und auch das Wetter spielte mit. Die Wasserskianlage gehörte den Klassen alleine, was natürlich super war. Nachdem alle mit dem nötigen Equipment ausgestattet waren, konnte es losgehen. Beim Wasserskifahren sah man die unterschiedlichsten Figuren und Stunts. Der Spaßfaktor war groß, es wurde viel gelacht, man kam sich näher und lernte sich untereinander besser kennen. Die Zeit verging wie im Flug. Ein weiteres Highlight des Tages war das gemeinsame Grillen mit Musik und Fußball. Die Auswahl des mitgebrachten Buffets war super und es schmeckte allen sehr gut.

Fazit des Tages: Alle waren begeistert und der Meinung, dass man solche Ausflüge zum gegenseitigen Kennenlernen öfter machen sollte!

Ein großes Lob und ein dickes Dankeschön an die Lehrer, die uns dies ermöglicht haben.

Lenard Sonnen, EX14A

 

Die RP berichtet über die Technikerpräsentation

Rheinische Post vom 17. September 2014:

Anmeldung

Hier geht es zur Anmeldung

 

Betriebe können Ihre Auszubildenden hier online anmelden.

Ab Samstag, dem 31. Januar 2015, beginnt der Anmeldezeitraum für das Schuljahr 2015/2016. Melden Sie sich im Schulbüro, falls Sie dazu Fragen haben.