Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme

Sektionen

Sie sind hier: Startseite

Bildungsgänge und Gewerke zeigen Technik und Gestaltung

Tag der offenen Tür

Am Tag der offenen Tür haben unsere Schülerinnen und Schüler den interessierten Besuchern einen Einblick in unsere vielseitige Bildungsarbeit geben können. Die Fotostrecke zeigt die Vielschichtigkeit von Technik und Gestaltung. Allen beteiligten Unternehmen und Organisationen, die uns unterstützt haben, danken wir hiermit.

Tag der offenen Tür 2014

GTA-Mappenkurse

Sie interessieren sich für die vollzeitschulische Ausbildung als Gestaltungstechnische Assistentin/als Gestaltungstechnischer Assistent?

Damit Ihre Wunschbewerbung auch erfolgreich ist und Sie einen zukunftsorientierten Ausbildungsplatz bei uns bekommen, geben Ihnen Lehrerinnen und Lehrer unseres Bildungsganges Anregungen und praktische Tipps für die Gestaltung Ihrer Mappe.

Bitte beachten Sie, dass die beiden Dezember-Termine bereits ausgebucht sind. Es gibt noch freie Plätze für die beiden Mappenkurse im Januar 2015.

Melden Sie sich bei Interesse für einen der folgenden Termine im Schulbüro (02841 28064) an:

Mappenkurs I:   Dienstag, 9.12.2014, 15:00-17:00 Uhr (bereits ausgebucht)

Mappenkurs II:  Donnerstag, 11.12.2014, 15:00-17:00 Uhr (bereits ausgebucht)

Mappenkurs III: Dienstag, 13.01.2015, 15:00-17:00 Uhr (noch freie Plätze)

Mappenkurs IV: Donnerstag, 15.01.2015, 15:00-17:00 Uhr (noch freie Plätze).

Wir freuen uns auf Sie!

Besuch aus Durham, England

We are very pleased to have welcomed our guests from Durham County Council.

Eine Delegation des Durham County Council besuchte das Berufskolleg für Technik Moers, um sich über die berufliche Bildung und besonders das System der dualen Ausbildung zu informieren. Bei einer Tasse Kaffee gab es eine Einführung in unser Schulsystem und die Bildungsgänge am BKTM. Dann wurden die Gäste in den Klassen und Werkstätten von den Schülerinnen und Schülern empfangen. Anschließend gab es einen regen Erfahrungsaustausch. Eine weitere Zusammenarbeit ist fest geplant.

We are looking forward to our future cooperation.

Auf dem Foto sehen Sie (von links nach rechts): Hr. Silex (BKTM), Hr. Hackstein (stv. Bürgermeister der Stadt Moers), Hr. Dischhäuser (stv. Schulleiter, BKTM), Fr. Ritthoff (BKTM), Mr. Robinson (Chairman of Durham County Council), Mrs. Robinson (Durham County), Mr. Johnson (Durham County Council), Mrs. Turzynski (International Relations, Durham County Council), Mrs. Potts (Durham County Council) und Hr. Nießen (Schulleiter, BKTM).



Ein Mitarbeiter der Firma A.S. Creation zu Gast bei den MalerInnen

Am 5. November 2014 bekam unsere Maler-Mittelstufe GM13A Besuch von Herrn Karthaus von der Firma A.S. Creation, der mit seinem umfangreichen Fachwissen über Wandbeläge und seiner humorvollen Art von Schülern und Lehrern unmittelbar ins Herz geschlossen wurde.
Die Klasse bekam einen ausführlichen Einblick in die Welt der Mustertapeten und durfte in der Werkstatt des Berufsgrundschuljahres sogar selbst Tapeten fachmännisch verarbeiten. Im Anschluss an das erfolgreich abgeschlossene Seminar erhielten die SchülerInnen dann ein Zertifikat.
Alles in allem war dies ein spannender Tag für unsere zukünftigen MalerInnen und wir freuen uns bereits jetzt auf den nächsten Besuch der Firma A.S. Creation in unserer Schule.

Autorin: Jennifer Jurchivici

Brillux schult MalerInnen am BKTM

Die Firma Brillux war heute wieder zu Gast am BKTM. Herr Grömping demonstrierte der Maler-Oberstufe die neusten Sondertechniken inklusive Materialkunde und lud die Schüler und Schülerinnen zum Mitmachen ein. Wir danken für dieses interessante und gelungene Seminar.

Die MalerInnen zu Besuch bei Sto in Dinslaken

Die Maler-Azubis des zweiten Lehrjahres wurden zum Thema Wärmedämmung durch die Firma Sto am 29.10.2014 in Dinslaken geschult. Hier konnten die Auszubildenden ihre Kenntnisse hinsichtlich neuer Techniken für das Wärmedämmverbundsystem vertiefen. Begleitet von den Fachlehrern, Herrn Brückner und Herrn Tiedemann, hatten die Schüler neben einer umfangreichen theoretischen Einheit auch die Möglichkeit, verschiedene Anwendungstechniken direkt praktisch auszuprobieren.

Wir danken der Firma Sto für diesen interessanten Tag und freuen uns auf den nächsten Besuch.

Schulpartnerschaft mit Bartin/Türkei - Erasmus-Projekt 2014

Im Rahmen des Erasmus-Projektes haben wir unsere Partnerschule in der Stadt Bartin in der Türkei besucht. Besonderheiten des Projektes waren, neben den Berufsschullehrern auch den Ausbildern aus den Betrieben die Möglichkeit zu geben, die dortige Ausbildung und Praxis kennenzulernen.

Die Teilnehmer Caner Bilir (Fa. Lemken/Alpen) und Osman Altuntas (als Vertreter unserer Schule) waren vom 20.10.2014 bis 26.10.2014 in Bartin in der Türkei. Während des Aufenthaltes wurden insgesamt fünf kleine bis mittelständische Betriebe besucht. Außerdem ist ein staatliches Gymnasium besichtigt worden, um unter anderem die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zu Berufsschulen in der Türkei zu verdeutlichen. Zusätzlich wurden die dualen Ausbildungen der beiden Partnerschulen in Bartin und Moers miteinander verglichen.

Besichtigt wurden zudem Sehenswürdigkeiten der Stadt Bartin und der Umgebung, wobei interessante Einblicke in die Kultur ermöglicht wurden.

Für den Herbst 2015 ist in Planung, dass uns ein bis zwei Lehrer und sechs bis sieben Schüler der Partnerschule besuchen. Die Schüler werden eine Woche bei der Firma Lemken und eine Woche im BKTM aufgenommen und betreut.

Wir sind sehr gespannt und freuen uns auf die Besucher.

Autor: O. Altuntas

Das Foto zeigt (von links nach rechts) Herrn Altuntas (BKTM), Herrn Elsikmaz (Schulleiter Bartin), Herrn Karayel (stellv. Schulleiter Bartin) und Herrn Bilir (Fa.Lemken).

Projektpräsentationen in der Fachschule für Technik– Maschinenbautechnik

Am Donnerstag, dem 23.10.2014 war es soweit. Die Semesterklassen MV13 (in der zweijährigen Tagesform) und MT11 in der (vierjährigen Abendform) präsentierten die Ergebnisse ihrer großen Projektarbeit. Vor zahlreichem Publikum, Vertretern der Firmen, die Projekte in Auftrag gegeben haben, weiteren interessierten Gästen und natürlich den Studierenden aller Klassen für Maschinenbautechnik gab es am Vormittag acht Vorträge. Und am Abend folgten noch einmal neun weitere Vorträge.

Es ging beispielsweise um die Fragen „wie kann ich ein erfolgreiches Produkt, eine Klapptreppe zur Bedienung von Tankfahrzeugen, kostengünstiger produzieren?“ oder auch „wie kann man die Rollen von Inlineskatern testen?“ über „warum wird ein Hydraulikzylinder immer wieder undicht?“ bis hin zu „wie kann man die Mahlkapazität einer Scheibenschwingmühle vergrößern?“.

Das Resümee der Projektgruppen fiel durchweg positiv aus:

Eine Projektarbeit ist anstrengend, macht aber auch Spaß!

Weitere Informationen erhalten Sie auch hier.

Maler und Lackierer im Hochseilgarten Duisburg

Hoch hinaus wollten die Maler und Lackierer im ersten Ausbildungsjahr. Im Hochseilgarten Duisburg kletterten die Schülerinnen und Schüler, begleitet von Frau Römmen und Herrn Brückner, in bis zu 17m Höhe. 

Oben in den Bäumen unterstützten sich die Schüler der GM14A bei schönstem Wetter gegenseitig und machten wertvolle Erfahrungen, die sie u.a. für die Arbeiten auf Gerüsten benötigen. 

Die neue Schulzeitung ist da

Einen ersten Einblick in die neue Toolbox erhalten Sie hier.

 

Anmeldung

Hier geht es zur Anmeldung

 

Betriebe können Ihre Auszubildenden hier online anmelden.

Ab Samstag, dem 31. Januar 2015, beginnt der Anmeldezeitraum für das Schuljahr 2015/2016. Melden Sie sich im Schulbüro, falls Sie dazu Fragen haben.