Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme

Sektionen

Sie sind hier: Startseite

Anmeldungszeitraum für das Schuljahr 2016/17

Anmeldezeitraum für Vollzeitbildungsgänge und Weiterbildung - 30.01. bis 17.02.2016

Sie können sich im Schulbüro während der Öffnungszeiten anmelden.

7:45 bis 15:30 Uhr, freitags bis 12:30 Uhr.
Kein Publikumsverkehr von 10:00 - 11:00 Uhr und von 12:15 - 12:45 Uhr
Rosenmontag, dem 08. Februar, und Veilchendienstag, dem 09. Februar, geschlossen

Letztmöglicher Anmeldetermin ist Mittwoch, der 17. Februar für alle vollzeitschulischen Bildungsgänge. Wenn Sie sich für die Fachschule für Technik anmelden wollen, ist das bis zum Sommer möglich. Wenn Sie Fragen dazu haben, melden Sie sich im Schulbüro unter Tel. 02841/28064 oder schreiben Sie eine Email an office@bktechnikmoers.de.

Buntes Treiben zu Altweiber

Wenn man morgens um 8 Uhr mit Einhörnern, Eseln, Füchsen, Kühen und sogar dem FBI Unterricht macht, ist 11.11 Uhr nicht weit und die Karnevalstage stehen an. Die Oberstufen der Gestaltungstechnischen Assistenten (siehe Foto) stürmten dafür die Klassen um 11.11 und sorgten für gute Stimmung in der Schule.

Maler und Lackierer erleben Kirchenrestauration

Die Maler- und Lackiererinnen des 3. Ausbildungsjahres konnten in der St. Johannes Kirche in Dinslaken am heutigen Tag hautnah erfahren, was es heißt, eine ca. 500 Jahre alte Kirche zu restaurieren. Unter der Anleitung der zuständigen Restauratorin und des Architekten bekamen die Schüler des BKTM Einblicke in die hohe Kunst der Kirchenrestauration. Begleitet von Herrn Brückner konnten sie dabei sein, als in 14m Höhe alte Kirchenmalereien restauriert wurden. Bewundernswert waren auch der Gerüstaufbau innerhalb der Kirche und die Wiederherstellung der Wandflächen.

Vier Teams gewinnen beim Planspiel Börse 2015!!

Das BKTM räumt ab! Von Anfang Oktober bis Mitte Dezember 2015 galt es für uns Schüler, richtige Kauf- und Verkaufentscheidungen beim Planspiel Börse, organisiert von der Sparkasse am Niederrhein, zu treffen. Das Planspiel lief über 10 Wochen. Es ging hierbei um eine genaue Beobachtung der Börsenkurse und darum, ein Gespür für wirtschaftliche Entwicklungen und Zusammenhänge zu entwickeln. Genau das haben wir geschafft!!

Vier Teams des BKTM gehören zu den erfolgreichsten am Niederrhein. Sie konnten sich unter den ersten zehn Teilnehmergruppen platzieren und sich über Geldpreise freuen.

Zur Siegerehrung wurden alle Teams am Donnertag, den 14.01.2016 ins Casino der Sparkassenhauptstelle eingeladen. Neben einem Fotoshooting spendierte die Sparkasse ein tolles Buffet.

Auf dem 10. Platz landete das Team „ET“ und erhielt 100€. Das Team „Black and White“, das aus Fabian Famulla und Henrique Sadjo (Klasse EH14A) bestand, konnte sich über einen 8. Platz und über ein Preisgeld von 150€ freuen. Die Spielgruppe „Maroc und Bosna“ mit Mohamed Bachiri und Elmedin Pedljic (ebenfalls EH14A) erreichte Platz 5 und hat ein Preisgeld von 225€ erhalten. Unter die Top 3 hat es die Gruppe „GNKK“ mit Luca Markowski und Julian Rübner (Klasse GA15B) geschafft. Der erreichte 3. Platz war mit einem Preisgeld i.H. von 300€ dotiert.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr!
Fabian Famulla, EH14A

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr...

...wünschen Ihnen die Schulleitung, die Verwaltung und das Kollegium des Berufskollegs für Technik Moers.

 

Das Foto entstand bei der Weihnachtsfeier der Gestaltungstechnischen Assistenten, bei der sich auf Wunsch der SchülerInnen Lehrer als Engel und Lehrerinnen als Weihnachtsmänner verkleiden sollten.

Schulbüro in den Weihnachtsferien nicht besetzt

Das Schulbüro ist vom 23.12.2015 bis 05.01.2016 geschlossen. Ab Mittwoch, den 06. Januar 2016 ist das Schulbüro wieder geöffnet.

7. Moerser Jugendkongress

Am 25.11.2015 durften wir wieder den Moerser Jugendkongress bei uns am BKTM begrüßen. Dieses Jahr lautete das Motto „Rechtsextremismus 2.0“. Es ging um Überwindung von Rechtsextremismus und um die Förderung von Demokratie. 

Das Thema war wie immer gut gewählt. Rechtsextremismus ist alltäglich und weit verbreitet. Aber was ist Rechtsextremismus überhaupt, wie sieht dieser aus und wo findet man ihn? Durch ein Referat von Dr. Thomas Pfeiffer wurde schnell klar, dass das Internet dabei eine entscheidende Rolle spielt. Facebook, Google, YouTube und Co. sind plötzlich Sammelstellen für rechtsextremistische und rassistische Äußerungen.

Aber ab wann ist etwas unzulässig und verboten? Was können wir als Internetnutzer dagegen tun? Michael Wörner-Schnappert von jugendschutz.net hat an konkreten Beispielen aus dem Internet gezeigt, ab wann eine Grenze überschritten wird. Dabei zeigte sich bei einer Abstimmung der Schüler, dass die Meinungen, ab wann etwas verboten ist, weit auseinander gehen. Um Klarheit zu schaffen, wurden wir darin aufgeklärt, was nach Gerichten und Bundesprüfstellen noch erlaubt ist und was nicht. Dabei wurden wir gestärkt, uns gegen Rechtsextremismus einzusetzen und solche Inhalte im Internet zu melden. Es ist schließlich nur ein Klick, der uns davon entfernt.

Besonders gut angekommen ist ein kurzer Film der ARD. Moderator und Künstler Michel Abdollahi war einen Monat zu Besuch im „Nazidorf“ Jamel. Ein Dorf, in dem ein Wegweiser in die Richtung des Geburtsortes Hitlers, Braunau am Inn, zeigt. Michel Abdollahi hat aber gezeigt, dass dort ganz normale Menschen leben, welche einfach nur eine andere Einstellung haben. Das erste Mal konnten wir einen richtigen Einblick bekommen, wie diese Menschen wirklich sind und wie sie leben, ohne sie immer wieder schlecht zu machen.

Nach einer abschließenden Fragerunde mit Michel Abdollahi ging es in die große Pause. Wie immer wurde dort für leckeres Essen und für Getränke gesorgt.

Um bestimmte Themen noch einmal aufzugreifen und zu vertiefen, ging es in die Workshop-Phase. Zur Auswahl standen beispielsweise der Workshop "Kurzfilm gegen Rechts", "Musik/Plakate gegen Rechts" oder „Im Tandem gegen Rassismus“, bei dem die Möglichkeit bestand, erste Sätze in einer anderen Sprache zu lernen.

Wie immer war der Moerser Jugendkongress ein voller Erfolg und einen Besuch wert.

Autor: Christian Gläsner, EA13A

 

Dank den Kuchenspendern

Wir danken allen Eltern und Schülern, die zum Gelingen des Tages mit einer Kuchenspende beigetragen haben. Durch sie wurde der Tag der offenen Tür 2015 auch kulinarisch ein Erfolg!

Herzlich willkommen am Tag der offenen Tür

Am  Tag der offenen Tür standen am BKTM bis 14 Uhr die Türen offen. Unsere Bildungsgänge präsentierten Ausschnitte ihrer Arbeit.

Erste Eindrücke zeigen die nachfolgenden Fotos:

 

Einladung zum Tag der offenen Tür

Unsere Bildungsgänge stellen sich am Samstag, 14. November 2015 von 10 bis 14 Uhr vor. Wir laden Sie herzlich ein, sich an diesem Tag ein Bild von uns zu machen. Neben einem spannenden Begleitprogramm (es spielt um 11, 12 und 13 Uhr unsere Schülerband "Unique") gibt es viel zu sehen und es gibt auch leckeren Kuchen. Lassen Sie sich von uns überzeugen. Wir sind die Richtigen für Berufe mit Zukunft im Bereich Technik und Gestaltung.

Das bieten wir Ihnen an diesem Tag: Programm

Anmeldung

Hier geht es zu allen Infos zur Anmeldung

 

Anmeldeformular für die Vollzeitbildungsgänge

Anmeldeformular der Betriebe für neue Auszubildende.

Die Anmeldung für Vollzeit-Bildungsgänge für das Schuljahr 2016/17 startet am Samstag, 30. Januar bis zum Mittwoch 17.2.2016. Melden Sie sich im Schulbüro, falls Sie dazu Fragen haben.

Infos zum Vollzeitangebot

Infos zu den Bildungsgängen erhalten Sie bei den Ansprechpartnern.