Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme

Sektionen

Sie sind hier: Startseite

Die ersten Schultage der "Neuen" am BKTM

Zu Beginn des Schuljahres gingen viele Klassenlehrer/-innen mit ihren neuen Klassen auf Exkursion, um sich untereinander besser kennenzulernen. So trafen sich einige Klassen mit ihren Lehrern im Kletterseilgarten in Duisburg oder Oberhausen, die Klassen des Berufsgrundschuljahres werden jetzt im Herbst noch auf Klassenfahrt gehen.

Die Klassen der Berufsfachschule für Elektrotechnik EH13A,EH13B und EX13A beispielsweise fuhren am 13.09.2013 zur Wasserskianlage nach Duisburg Wedau, um die ersten Kontakte zu vertiefen, schließlich ist ein gutes Klassenklima Voraussetzung für gutes,gemeinsames Lernen. Ein gemeinsames Grillen im Anschluss rundete diesen Tag ab, das Wetter spielte glücklicherweise mit.

Projektpräsentationen der Fachschule für Technik

Am Donnerstag, den 12.09.2013 wurden ab 17Uhr die Projektarbeiten der Semesterklassen ET10 präsentiert.

Wieder einmal haben externe Projektgeber wie die Thyssen Krupp Steel Europe AG, Dr. Oetker Frischeprodukte Moers KG oder Lanxess Deutschland GmbH mit anspruchsvollen Aufgaben dafür gesorgt, dass bei den Studierenden der Fachschule die Köpfe geraucht haben.

In zehn Wochen haben die Projektteams der angehenden Techniker aus den Vorgaben sehenswerte Lösungen erarbeitet. Die Themenvielfalt reicht dabei von Steuerungen für die Stahlindustrie über Schulungsmodelle für die Ausbildung sowie Prüf- und Messanlagen.

Das Foto zeigt das ca. 900t wiegende Walzgerüst der Brammenstraße II bei Thyssen Steel. Die Teile der Steuerung, die für die Walzen- und Spindelausbalancierung zuständig sind, wurden modernisiert. Bei Dr. Oetker ist eine von vier Fruchtmischanlagen von systemischen Fehlern durch veraltete Steuerung befreit worden, indem eine aktuelle Steuerung eingebaut und programmiert wurde. Der Prototyp unserer Studierenden wird nun auf die anderen Anlagen übernommen.

Wir danken allen Projektgebern für die gute Kooperation.

„Schüler fragen–Politiker antworten“

Unter diesem Motto fand am 11.09.2013 eine Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl in unserer Aula statt. Die Stuhlreihen waren mit ca. 300 Schülerinnen und Schülern gut besetzt. Auf dem Podium glänzte die FDP durch die Abwesenheit ihres Kandidaten Terwische, der mit einer einstündigen Verspätung eintraf. Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben, denn das Frage und Antwortspiel hatte schon volle Fahrt aufgenommen und die Opposition vertreten durch Ehrmann (SPD), Schauws (Bündnis 90/Die Grünen) und Wagner (Die Linke) bereitete dem bis dahin einzigen Vertreter der Regierungsparteien Brohl (CDU) bei den Stellungnahmen zu den Schülerfragen einige Probleme.

Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich nach anfänglicher Scheu mit zunehmender Dauer der Veranstaltung als fragefreudig und kritisch gegenüber den Vertretern der Parteien.

Gemeinsamer Wunsch des Schulleiters und der Parteienvertreter war es, dass die jungen Wählerinnen und Wähler am 22.09. von ihrem Stimmrecht Gebrauch machen. Wegen der lebhaften, aktiven Teilnahme der Schülerinnen und Schüler soll in Zukunft der Politikunterricht am BKTM nicht nur zu den Wahlen, sondern häufiger auch zu anderen Themen für die Vertreter der politischen Parteien geöffnet werden.

Die lokale Presse war ebenfalls vor Ort und hat genau hingesehen und –gehört: Zum Nachlesen bei der Rheinischen Post und WAZ/NRZ.

Die "Neuen" am BKTM

Wir freuen uns sehr, dass die neuen Kollegen Frau Flit (Wirtschaftslehre und Politik) und Herr Lehmkühler (Mathematik und Informationstechnik) unser Team seit dem neuen Schuljahr 2013/14 verstärken und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Einschulungswoche

Die Einschulungswoche unserer neuen Schülerinnen und Schüler wurde erfolgreich durchlaufen.

Während am Mittwoch noch allerlei Formalien geklärt wurden, konnten die Schüler/-innen am Donnerstag bereits einen ersten Einblick in ihre zukünftigen Fächer erlangen und das Schulgebäude besser kennenlernen.

Viele Bildungsgänge veranstalteten einen Klassenlehrertag mit dem Ziel, den Klassenlehrer/die Klassenlehrerin besser kennenzulernen und natürlich auch die Mitschüler/-innen.

Wir wünschen einen guten Start bei uns am BKTM.

Herzlich willkommen am BKTM

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten und erfolgreichen Start in das neue Schuljahr.

Euer Lehrerteam

Öffnungszeiten des Schulbüros am 06.09.2013

Bitte beachten Sie, dass das Schulbüro am 06.09.2013 (Freitag) nicht besetzt ist.

Öffnungszeiten des Schulbüros in den Sommerferien

Das Schulbüro ist in den Sommerferien (22.07.-03.09.2013) für Sie geöffnet. Telefonisch können Sie das Schulbüro unter 02841-28064 erreichen.

Bitte beachten:

Am 04.09.2013 (Mittwoch) findet ausschließlich die Einschulung aller neuen Klassen statt. Beachten Sie die mitgeteilten Zeiten und Räume – im Zweifel rufen Sie uns an.

Die Mittel- und Oberstufen sowie Abschlussklassen kommen erst ab dem 05.09.2013 (Donnerstag) zum vereinbarten Schultag. Bitte die Aushänge im Schulgebäude beachten. Wir wünschen Ihnen allen schöne und erholsame Ferien.

High-Tech-Zerspanung

Die Oberstufe Zerspanungsmechaniker hat die beiden Firmen Lemken und Norgren in Alpen besichtigt.

Der Ausflug in die Praxis hatte “angetriebene Werkzeuge auf CNC-Maschinen” zum Thema. Bei der Fa. Lemken, dem Hersteller für landwirtschaftliche Geräte für die Bodenbearbeitung, haben wir gesehen, dass man auf 8 m langen Fräsmaschinen mit Schwenkachsen die Komplettbearbeitung von Werkstücken vornehmen kann und gleichzeitig unter der Toleranz von 10/1000stel Millimeter bleiben kann. Bei der Firma Norgren, die alles rund um die Pneumatik herstellt, haben wir Werkstücke gesehen, die man früher klassischerweise auf Fräsmaschinen hergestellt hätte und die heute auf hochmodernen Drehmaschinen in Mehrachsentechnik und angetriebenen Werkzeugen gefertigt werden. Wir danken den beiden Ausbildern Caner Bilir (Lemken) und Norbert Finmans (Norgren) für die fachkundige Führung.

Dichterlesung der GTA-Unterstufen

Am 18. Juli 2013 startete um 09.45 Uhr die abschließende Dichterlesung zum Projekt “Pixibuch” der Gestaltungstechnischen AssistentInnen der Klassen GA12A und GA12B vor einer Jury von Erstklässlern der Gebrüder–Grimm–Grundschule Moers. 

Die Grundschüler wurden freudig empfangen. Sie setzten sich gemütlich in der Sporthalle auf Matten und lauschten mucksmäuschenstill den Präsentationen der älteren Schüler. An jede Präsentation anknüpfend wurde fleißig mit grünen, gelben oder roten Smileys, welche die Erstklässler extra für ihren Besuch am BKTM bastelten, bewertet. Die Bewertungen fielen sehr gut und ehrlich aus, die jüngeren Schüler waren regelrecht begeistert von den Ergebnissen der älteren und demonstrierten dies mit meist grünen, aber auch mal gelben Smileys oder sogar wenigen roten Smileys, wenn das Interesse weniger getroffen wurde. Besonders freuten sich die Grundschüler in diesem Jahr auf eine Geschichte über Star Wars, welche sie sich vorab wünschten. Aber auch andere Themenbereiche, welche die Grundschüler interessierten, wurden umgesetzt, beispielsweise Geschichten über Verbrecher und verschiedene Tiere.

Es war ein schöner Tag mit den “kleinen” und “großen” Schülern zusammen. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr.

Anmeldung

Hier geht es zu allen Infos zur Anmeldung

 

Anmeldeformular für die Vollzeitbildungsgänge

Anmeldeformular der Betriebe für neue Auszubildende.

Die Anmeldung für Vollzeit-Bildungsgänge für das Schuljahr 2018/19 startet nach der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse mit einem Beratungstag am Samstag, dem 3. Februar von 9 bis 13 Uhr in unserer Aula

Aktuelles zum BCM

Aktuelles zum Thema Bauprojekt "Berufskolleg-Campus-Moers" finden Sie hier.