Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme

Sektionen

Sie sind hier: Startseite

Bildungsgang GTA: Einladung zum Ersatztermin für die Eignungsprüfung

Die Vergabe freier Plätze für den Bildungsgang Gestaltungstechnische Assistentin/Gestaltungsteschnischer Assistent mit Schwerpunkt Grafik- und Objektdesign zum Schuljahr 2017/18 ist noch nicht abgeschlossen. Interessenten können sich weiterhin im Schulbüro anmelden und am Bewerbungsverfahren teilnehmen.

Termine zur Feststellung der gestalterischen Eignung nach Absprache
(Frau Leuken, leuken@bk-technik-moers.de).

Herzlich willkommen!

Das Zahlungsplanprojekt der ITA Unterstufen

Vom 20. bis zum 24. Februar arbeiteten die EA16A und die EA16B an dem Projekt „Zahlungsplan“.

Aufgabe war es, für ein Kreditunternehmen tätig zu werden, das seinen Kunden ein einfach zu bedienendes Programm zur Verfügung stellen möchte, mit dem Zahlungspläne für Kredite und Darlehen aufgestellt und ausgegeben werden. Die Bank als Auftraggeber stellte gewisse Mindestanforderungen an das Programm, beispielsweise soll in der Eingabemaske abgefragt werden können, welcher Typ von Darlehen berechnet werden soll. Der Benutzer soll bestimmte Eckdaten eingeben können, wie z.B. Zinssatz, Darlehensbetrag, Tilgung, Laufzeit. Der berechnete Zahlungsplan wird dann in tabellarischer Form ausgegeben. Zusätzlich erstellten die Schüler die Zahlungspläne auch mit Microsoft Excel.

Es war eine Herausforderung, doch genau das hat diesen Auftrag erst spannend gemacht. Die Projektwoche hat allen Klassen sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf die nächste.

Felix Koppers EA16B

Anmeldung auf Warteliste

In den Vollzeitangeboten haben wir noch wenige freie Plätze zu vergeben. Sprechen Sie mit uns, falls Sie Interesse haben. In einigen Bildungsgängen sind noch Plätze frei, in anderen führen wir eine Warteliste.

Neue Rechner - neuer Spaß am Lernen

Letzte Woche wurden 64 brandneue Rechner in den vier Rechnerräumen der zweiten Etage installiert. Insbesondere der große Arbeitsspeicher und die SSD-Platten (Solid-State-Disc statt Festplatte) machen das Arbeiten am PC zum Vergnügen. Die Schülerinnen und Schüler konnten in dieser Woche ab Dienstag die neue IT-Ausstattung testen. "Die neuen PCs fahren wesentlich schneller und problemlos hoch und auch das Anmelden im Netzwerk funktioniert einwandfrei. Die Programme lassen sich sehr schnell starten." (Kim H. aus der GTA-Oberstufe). Von den neuen PCs und zum Teil neuen Druckern - u.a. ein Überformat A3+ - Drucker in Farbe - profitieren vor allem die Gestaltungstechnischen Assistenten. Aber auch alle anderen Bildungsgänge können jetzt die super-schnelle Performance für CAD, Videorendering usw. nutzen - zum Beispiel auch im Abendunterricht in der Fachschule für Technik und der FOS12B. Im Bild zeigt der Holztechnik-Fachlehrer Horst Peters-Brass die Zuweisung von Oberflächenstrukturen beim CAD-3D-Programm Vectorworks™ bei den Tischlern. Ein Schüler fasst das so zusammen: "Hier bei uns gibt es neue PCs, Monitore und weitere Aufrüstungsmaßnahmen. Dem Lernen steht nichts mehr im Weg." (Alex B.)

„Durchblick“: Trainingseinheiten zur Stärkung der Finanzkompetenz junger Menschen

Seit November 2016 bietet Frau Gommans von der Verbraucherzentrale Krefeld ein modulares Training zum Umgang mit Geld am BKTM an. Angeboten werden diese Trainings bei Interesse generell für alle Klassen. Bei Bedarf bitte bei Herrn Jochum melden.

Das vom BMJV (Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz) finanzierte Training besteht aus sieben verschiedenen Modulen, welche frei gewählt werden können. Vom allgemeinen Umgang mit Geld, über das erste eigene Girokonto, bis hin zur ersten eigenen Wohnung wird alles Wesentliche abgedeckt. Bisher wurden 6 Trainings erfolgreich durchgeführt.

Link zum Thema: www.checked4you.de

Berufsperspektiven für Informationstechnische Assistenten

Wochenstart mal anders!

Heute Vormittag - Montag, den 13.02.2017 - wurden die ITA-Schülerinnen und Schüler der Unter-, Mittel- und Oberstufe über die Firma Atos und dessen Ausbildungsberufe und Studienmöglichkeiten informiert. Ein ehemaliger Schüler der ITAs, Herr Rosengart, der im Jahr 2014 den Bildungsgang erfolgreich abgeschlossen hatte, stellte das Unternehmen, in dem er jetzt selber arbeitet und studiert, sehr interessant und schülerorientiert vor.

Atos ist ein führender Anbieter von digitalen Services und bietet seinem globalen Kundenstamm Beratungsleistungen und Systemintegration, Managed Services, Cloud Operations und Sicherheitslösungen an.

Nach der Veranstaltung bestand die Möglichkeit, offene Fragen zu klären und ein persönliches Gespräch mit Herrn Rosengart zu führen. Dort wurden u.a. die Vor- und Nachteile eines dualen Studiums im Vergleich zum herkömmlichen Studium diskutiert und abgewogen.

Das Interesse an einem Dualen Studium ist bei den Schülern auf jeden Fall gestiegen.
Vielen Dank an Herrn Rosengart von allen ITAs für die sehr gelungene Veranstaltung.

Lena Weingarten, EA15B

Ehemaligentreffen der Gestaltungstechnischen Assistenten

Wieder einmal haben ehemalige GTA-Schüler zum Teil weite Wege auf sich genommen, um in gemütlicher Atmospäre in alten Zeiten zu schwelgen und Neuigkeiten auszutauschen: Am Freitag, den 10.02.2017 kamen frühere Absolventen des Bildungsganges sowie ihre Lehrer im Café del Sol in Moers zusammen, um sich beim alljährlichen Ehemaligentreffen wiederzusehen und einen netten Abend miteinander zu verbringen. Wie immer gab es natürlich herzliche Wiedersehen und viel Gesprächsstoff. Schön war's - wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Hier einige Eindrücke des Abends:

Winter-Wonderland am BKTM

Samstagmorgen um 10 Uhr traf sich die Lehrerband "Soulcollege" zur Probe. Es bot sich Ihnen ein fantastischer Blick auf ein verschneites Gelände. Gut, dass nicht Montag war und Schneechaos...

ITAs gewinnen beim größten Börsenplanspiel Europas

Mehr als drei Monate ist es nun her, dass der Startschuss zum Börsenplanspiel 2016 der Sparkasse fiel. Im Rahmen dieses Planspiels wurde jedem Team der teilnehmenden Klassen ein Aktiendepot mit fiktiven 50.000€ Startkapital zur Verfügung gestellt. Ziel war es, dieses Geld möglichst gewinnbringend anzulegen und zu vermehren. Die Schüler hatten so die Möglichkeit, wirtschaftliche Zusammenhänge und gleichzeitig etwas für die eigene finanzielle Vorsorge zu lernen.

Alleine aus dem Verband „Sparkasse am Niederrhein“ hatten sich über 50 Gruppen aus verschiedenen Schulen für das Spiel registriert. Umso erfreulicher für Schüler und Lehrer war es, dass auch Schüler des BKTM unter den 10 Bestplatzierten waren.

Am Donnerstag, den 12.01.2017 folgte dann die Siegerehrung im Casino der Sparkassenhauptstelle. Gespannt saßen hier - begleitet von Herrn Freiheit - die Gruppen „Team 47“ (Baris Alas, Adnan Glavinic, Yannik Leekes) aus der Klasse EA15B sowie „Sniert“ (Paul Burg, Noah Ingenbleck) aus der Klasse EA14B beisammen, die sich am Ende über einen 5. und 7. Platz freuen und Geldgewinne entgegennehmen konnten.

Neben einem Fotoshooting gab es für alle Gewinnerteams noch ein leckeres Buffet.

Insgesamt bleibt den Schülern durch das Spiel jede Menge Wissen über den Umgang mit Aktien! An dieser Stelle auch ein DANKE an Frau Westhoff, die das Spiel betreut hat.

Paul Burk, EA14B

Voten! Knete für die Fete

Die Abschlussklassen der GTAs wünschen sich viele Klicks auf ihr Video.

https://www.sparkasseamniederrhein.de/umfrage-knete-fuer-die-fete

Anmeldung

Hier geht es zu allen Infos zur Anmeldung

 

Anmeldeformular für die Vollzeitbildungsgänge

Anmeldeformular der Betriebe für neue Auszubildende.

Die Anmeldung für Vollzeit-Bildungsgänge für das Schuljahr 2018/19 startet nach der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse Januar/Februar 2018. Melden Sie sich im Schulbüro, falls Sie dazu Fragen haben.

Tag der offenen Tür

Am Samstag, 25. November findet unser Tag der offenen Tür von 10 bis 14 Uhr statt.