Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Bildungsangebote / - Assistenten GTA, ITA / ▪ Gestaltungstechn. Assistenten / GTA-Aktuell / Was will uns der Künstler damit sagen?

Was will uns der Künstler damit sagen?

….fragten sich am 24.04.12 die 50 Schülerinnen und Schüler der Mittelstufen GA10A/B in der Ludwigsgalerie im Schloss Oberhausen. Im Rahmen des Faches Kunstgeschichte besuchten wir gemeinsam mit Frau Ruddek und Frau Sodtke die  Ausstellung “Short Messsages” von Keith Haring (1985-1990). Keith Haring war der Shooting Star der New Yorker Kunstszene in den 80er Jahren. Graffiti, Comic, Rap und Hip Hop brachte er mit in seinen Figuren, Strichen und Symbolen auf Plakate. Vergleiche mit den erlernten Gestaltungsregeln zeigten uns, dass einfarbige Fonds und starke Farbkontraste die Lesbarkeit erleichtern und eine enorme visuelle Wirkung erreicht wird. Keith Haring verbindet seine Gestaltung mit engagierten Stellungnahmen zu politischen und gesellschaftlichen Themen, wie z.B. Apartheid oder Aids. In einer interessanten Führung sammelten wir Inspirationen und experimentierten anschließend in der Posterwerkstatt mit plakativer Bildsprache und brachten unsere eigenen “Short Messages” aufs Papier. Die Ergebnisse sind in der zweiten Etage des BKTM zu bestaunen!