Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme

Sektionen

GTA-Aktuell

Tolles Weihnachtsgeschenk

Mit dem Kalender “Innovation trifft Nostalgie” (und mit anderen Leistungen) hat unser GTA-Team mit Vossi, Sarah, Corinne, Monika, Laura, Saskia, Jenny und Viviane den 2. Preis beim IHK-Schulwettbewerb 2011 gewonnen. Künstlerische Fotos dokumentieren auf humorvolle Weise einen Rollentausch von Handlungen, die man normalerweise nur innerhalb der jeweils anderen Generation vermutet. Außerdem enthält der Kalender Termine, die beide Generationen betreffen und so Gesprächsanlässe schaffen. Die Nachfrage nach dem Kalender ist so groß, dass der Kalender im A3-Format schon bald in die 2. Auflage geht.

Noch sind jedoch Kalender zu einem Preis von nur 10,- Euro zu haben.
Schreiben Sie eine Email an anja.geisen@bk-technik-moers.de

500 Euro und die Ehre

Wie gut die Gestalterinnen des BKTM aufgestellt sind, haben sie auch in diesem Jahr beim IHK-Schulpreis bewiesen. Mit dem Projekt “Innovation trifft Nostalgie” räumten Corinne, Saskia, Vossi, Viviane, Jenny, Sarah, Monika und Laura in diesem Jahr den mit 500 Euro dotierten 2. Preis ab.
Herzlichen Glückwunsch!

Gut orientiert

Die neuen Schülerinnen und Schüler der Gestaltungstechnik lernten auch in diesem Jahr ihre neue Schule und die wesentlichen Fächer in einem Orientierungslauf kennen. Die Stationen des Wetttbewerbs wurden von den Mittelstufenschülern betreut. Gewinner in diesem Jahr war das Team mit dem selbstgewählten Namen: “Die ultimativen Chiller”.

Herzlichen Glückwunsch!

Erfolgreich gekämpft

Voll eingebracht haben sich die Gestalterinnen und Gestalter am Tag des Sports am 18. Mai. Im Badminton, im Tischtennis und in anderen Bewerben gab es gute Platzierungen.

Erstmalig trat eine reine Frauenfußballmannschaft gegen die geamtschulische Konkurrenz an. Am Ende reichten die erzielten Tore doch nicht für einen Podiumsplatz. Trotzdem war das ein erstaunlicher Achtungserfolg.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

IHK-Projekt in der Presse

Viel Spaß haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des IHK-Schulprojektes 2011. Dazu ein schöner Pressebericht:

Atemberaubend. Tanzprojekt 2011

Der krönende Abschluss des Tanzprojektes 2011 findet auch in diesem Jahr im Rahmen einer Abendveranstaltung statt. Termin ist der 14. April, 19:30 Uhr in der Aula des BKTM.

IHK Projekt 2011

Wenn Schlagerstern “Lena” den European Songcontest ein zweites Mal in Folge gewinnen möchte, dann wollen wir es ihr gleichtun. Ein Team von Schülerinnen und Schülern trifft sich nun schon seit Längerem regelmäßig, um den begehrten IHK-Schulpreis auch in diesem Jahr wieder nach Moers zu holen.
Beim diesjährigen Projekt geht es unter dem Titel “Innovation trifft Nostalgie” darum, die Kommunikation zwischen der älteren Generation und der Jugend auf lockere Weise zu beleben. Das Foto zeigt uns vor dem Altenheim in Neukirchen-Vluyn. Hier tauschen wir bei einem gemeinsamen Waffelessen Ideen mit den Seniorinnen und Senioren aus. Da an diesem freiwilligen Projekt Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Klassen beteiligt sind, läuft die Kommunikation außerhalb unserer regelmäßigen Treffen auch über das Internet in “Moodle”.

Plakat für Adventsandacht

Das Plakat von Steffen Köster (GA10B) wirbt für die Weihnachtsandacht, die Schülerinnen und Schüler zusammen mit Herrn Gerstenberger vorbereitet haben.

and the winner is..

Als am Sonntag, dem 31. Oktober, im vollbesetzten Theater am Marientor in Duisburg die Gewinner des IHK-Schulpreises 2010 verkündet wurden, war es spannend wie bei einer Oscar-Preisverleihung.

… and the winner is …

Das Berufskolleg für Technik Moers hat mit den Schülerinnen Alina Giesen, Celina Winter, Carina Richter und Miriam Koenigs auf Anhieb den 1. Preis gewonnen.

Auf dem Foto sind zu sehen (von links nsch rechts):
Alina Giesen (Preisträgerin), Josef Nießen (Schulleiter), Celina Winter (Preisträgerin), Werner Ellenberger (Projektbetreuer), Birgit Baumeister (IHK, Koordinatorin Schule-Wirtschaft), Dr. Frank Dießenbacher (Partnerfirma), Carina Richter (Preisträgerin), Marc Tewissen (Partnerfirma) und Katharina Ron (Projektteilnehmerin am Projekt “Zeitreise-Ruhr”)

Am Tag der offenen Tür werden die Schülerinnen ihre Projektarbeit, den Pokal und die Urkunde präsentieren. Das Projekt “Rekonstruktion des Klosters Heisterbach bei Königswinter” entstand in Zusammenarbeit mit der Firma Informationsmedien Dießenbacher Tewissen (link). Glückwunsch an alle!