Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Bildungsangebote / - Berufsschule / KFZ-Mechatroniker/-in (HW)

KFZ-Mechatroniker/-in (HW)

Bildungsgang und Schwerpunkte:

Nach alter Ausbildungsordnung (Beginn des Ausbildungsverhältnisses zum bis 31.07.2013): Kraftfahrzeugmechatroniker für Pkw-Technik, Nutzfahrzeugtechnik, Motorradtechnik sowie Fahrzeugkommunikationstechnik.

Nach neuer Ausbildungsordnung vom 14. Juni 2013 (Beginn des Ausbildungsverhältnisses ab 01.08.2013): Kraftfahrzeugmechatroniker mit dem Schwerpunkt Personenwagentechnik, Nutzfahrzeugtechnik, Motorradtechnik, System- und Hochvolttechnik sowie Karosserietechnik

Verantwortlich für den Bildungsgang:

Ralf Fellenz

Regelmäßig eingesetzte Lehrkräfte:

Michael Bruns, Ralf Fellenz, Frank Krause, Markus Rodenbäck, Dominikus Vowinkel, Markus Sepheri u.a.

Prüfungsausschuss- Mitglieder:

Ralf Fellenz, Markus Rodenbäck

Dauer:

3,5 Jahre

Organisation des Berufsschulunterrichts:

 

MoDiMiDoFr
1. Ausbildungsjahr - 1. Halbjahr X X
1. Ausbildungsjahr - 2. Halbjahr X
--------------------------------------------------------- -- -- -- -- --
2. Ausbildungsjahr - 1. Halbjahr X
2. Ausbildungsjahr - 2. Halbjahr X X
--------------------------------------------------------- -- -- -- -- --
3. Ausbildungsjahr - 1. Halbjahr X
3. Ausbildungsjahr - 2. Halbjahr X X
--------------------------------------------------------- -- -- -- -- --
4. Ausbildungsjahr - 1. Halbjahr X

Ausstattung:

Durchführung von Versuchen an elektrischen Grundschaltungen; Vorführungen und Schülerversuche an Versuchsständen zu den Themen Beleuchtung, Starter, Generator, Motormanagement und CAN-Bus; Diagnose mittels Steuergeräte-Diagnosetester (Bosch KTS und Gutmann mega macs) am Mercedes-Benz CLK und BMW 3er; Fehlerdiagnose am Versuchsstand Dieselmotor; Medien und Modelle für die Demonstration im Unterricht; Multimedia-Unterricht am SMART-Board.

Besondere Events:

Fahrsicherheitstraining sowie Firmenbesichtigungen und Messebesuche nach Bedarf und Möglichkeit.

Weiterbildung:

Alle zwei Jahre bieten wir parallel zur Ausbildung abends die FOS12B in Teilzeitform an mit dem Abschluss der Fachhochschulreife. Anschließend an die Ausbildung ist der Besuch der Fachschule für Technik/Maschinenbautechnik möglich.

Partner:

Folgende Firmen bilden regelmäßig mit uns aus: Elspass Autoland, Josef Evertz GmbH & Co. KG, Fett & Wirtz Automobile, Lauff Automobile, Autohaus Minrath, NIAG, Hans Nühlen GmbH & Co. KG, Porsche Zentrum Niederrhein.