Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Besichtigung der Klasse MM14A in der Zeche Rheinpreussen im Schacht IV am 08.05.2017

Besichtigung der Klasse MM14A in der Zeche Rheinpreussen im Schacht IV am 08.05.2017

Eine Reise durch die Geschichte des Bergbaus durfte die Oberstufe der Konstruktionsmechaniker MM14A am 08.05.2017 im Schacht IV erleben. Die Führung wurde von den ehemaligen Bergleuten Herrn Schröder, Herrn Glinka und Herrn Ressmann interessant gestaltet. Durch ihre persönlichen Erfahrungen konnten sie die Geschichte lebhaft und praxisnah veranschaulichen.

Das Fördergerüst von Schacht IV ist der letzte übertägige Zeuge des einstmals so ertragreichen und mächtigen Rheinpreussen-Bergbaus, dessen Erfolgsgeschichte 1851 mit ersten Probebohrungen durch Franz Haniel begann. Die Zeche Rheinpreussen war die erfolgreichste und modernste Anlage ihrer Zeit und steht somit unter Denkmalschutz. So auch der 48 Meter hohe Förderturm. Das Industriedenkmal dokumentiert die Geschichte der Anlage und vermittelt lebendige Eindrücke vom Arbeitsalltag der „Kumpel“.

Die Klasse war von dem realistisch nachgebauten Flöz Girondelle 3 (Kohleschacht) sehr begeistert, da man sich in die frühere Situation untertage hineinversetzten konnte.

Um das „Schwarze Gold“ noch einmal zu würdigen, ist ein Besuch im Schacht IV nur zu empfehlen, da ab 2018 der Kohleabbau in Deutschland eingestellt wird.

GLÜCK AUF!

MM14A

Anmeldung

Hier geht es zu allen Infos zur Anmeldung

 

Anmeldeformular für die Vollzeitbildungsgänge

Anmeldeformular der Betriebe für neue Auszubildende.

Die Anmeldung für Vollzeit-Bildungsgänge für das Schuljahr 2018/19 startet nach der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse Januar/Februar 2018. Melden Sie sich im Schulbüro, falls Sie dazu Fragen haben.

Tag der offenen Tür

Am Samstag, 25. November findet unser Tag der offenen Tür von 10 bis 14 Uhr statt.