Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / SCHWARZWEISS - 8. Moerser Jugendkongress gegen Rassismus und Gewalt

SCHWARZWEISS - 8. Moerser Jugendkongress gegen Rassismus und Gewalt

Am Donnerstag, den 24.11.2016, fand in der Aula des BKTM der 8. Moerser Jugendkongress statt. Das Motto in diesem Jahr lautete „SCHWARZWEISS“. Der Kongress will damit zur Überwindung des Schwarz-Weiß-Denkens beitragen und einen "bunteren" Blick ermöglichen - er richtet sich gegen Rassismus und Gewalt.


Rund 250 Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer von verschiedenen umliegenden Schulen waren gekommen, um mit den Beteiligten über die Förderung der Demokratie und die Überwindung von Rechtsextremismus zu sprechen. Hierzu wurden gleich zwei bekannte Gesichter eingeladen: die afrodeutsche Moderatorin und Filmemacherin Mo Asumang sowie der aus dem Iran stammende Reporter Michel Abdollahi. In ihren mitgebrachten Filmen berichteten sie von ihren Erfahrungen, die sie mit Rechtsextremisten gemacht haben. Dafür begeben sich die beiden häufig genug in Extremsituationen; nicht umsonst wurde Michel Abdollahis Film jüngst dafür ausgezeichnet.

Mo Asumang stellte zunächst ihren Film "Die Arier" vor, in dem von ihren Erlebnissen auf Nazi-Demos und Gesprächen mit Anhängern des Ku-Klux-Klans berichtet wird. Die Reportage "Im Nazidorf" von Michel Abdollahi zeigt den Reporter in einem mecklenburgischen Nazidorf, in das er sich für einen ganzen Monat einquartierte. Im Anschluss an die Filme hatten die Teilnehmer des Kongresses das große Glück, den Filmemachern persönlich Fragen stellen zu können und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. In Kleingruppen wurden anschließend Handlungsstrategien zur Bekämpfung von Rassismus und Rechtsextremismus an Schulen entwickelt.

Fazit:

Der Jugendkongress liefert einen wertvollen Beitrag, um Schülerinnen und Schüler für das Thema Rechtsextremismus zu sensibilisieren sowie Toleranz und Mitmenschlichkeit unter Jugendlichen zu fördern. Jeder, der die Chance hat, einmal an dem Jugendkongress teilzunehmen, sollte sie nutzen. Es lohnt sich!

Weitere Berichte finden Sie in der WAZ und in der Rheinischen Post. 

Fabian Körber, EH16B

Schülerstatements zum Weiterlesen im PDF-Format hier

Anmeldung

Hier geht es zu allen Infos zur Anmeldung

 

Anmeldeformular für die Vollzeitbildungsgänge

Anmeldeformular der Betriebe für neue Auszubildende.

Die Anmeldung für Vollzeit-Bildungsgänge für das Schuljahr 2018/19 startet nach der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse Januar/Februar 2018. Melden Sie sich im Schulbüro, falls Sie dazu Fragen haben.

Tag der offenen Tür

Am Samstag, 25. November findet unser Tag der offenen Tür von 10 bis 14 Uhr statt.