Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme

Sektionen

Sie sind hier: Startseite

Beratungsangebote für das Schuljahr 2021/2022

Der Tag der offenen Tür konnte leider nicht stattfinden. Lasst euch trotzdem von uns über eure Ausbildungsmöglichkeiten informieren und beraten!


Unsere Übersicht aller Bildungsgänge gibt euch eine erste Orientierung.

Außerdem bieten wir allen Schülerinnen und Schülern „Beratung auf Distanz“ telefonisch oder per Mail an, gerne vereinbaren wir dann auch individuelle Beratungstermine mit euch und euren Eltern vor Ort. 

Für noch unentschlossene Schülerinnen und Schüler bieten wir eine allgemeine Beratung an, solltet ihr euch bereits für einen bestimmten Bildungsgang interessieren, wendet euch bitte an die jeweiligen Ansprechpartner: 

Allgemeine Beratung:

Marion Ruddek ruddek@bk-technik-moers.de

Beratung zur Erlangung der Fachhochschulreife:

Ulrike Westhoff


Vollzeitschulische Ausbildungen, die gleichzeitig die Fachhochschulreife vermitteln:

Assistentenbildungsgänge  (Aufnahmevoraussetzung: Mittlerer Schulabschluss) 

Informationstechnische*r Assistent*in: Dr. Jörg Nannen nannen@bk-technik-moers.de

Gestaltungstechnische*r Assistent*in: Angelika Klatt klatt@bk-technik-moers.de

2-jährige Berufsfachschule (Aufnahmevoraussetzung: Mittlerer Schulabschluss)

Berufsfachschule Ingenieurtechnik: Dr.-Ing. Hans-Gerd Schulz schulz@bk-technik-moers.de

Berufsfachschule Elektrotechnik: Dr.-Ing. Hans-Gerd Schulz schulz@bk-technik-moers.de


Berufsvorbereitung: 

(Aufnahmevoraussetzung HSA 9 oder HSA 10, ein höherer Abschluss kann nach einem Jahr erreicht werden):

Allgemeine Beratung

Susanne Felsberg

Nicole Etschenberg-Klein

1-jährige Berufsfachschule Metalltechnik (Aufnahmevoraussetzung HSA 9): Nina Kehl kehl@bk-technik-moers.de

1-jährige Berufsfachschule Holztechnik (HSA 10): Nina Kehl kehl@bk-technik-moers.de

1-jährige Berufsschule Metall- und Elektrotechnik (HSA 10): Nicole Etschenberg-Klein etschenberg-klein@bk-technik-moers.de


Ausbildungsvorbereitung:

(Aufnahmevoraussetzung Vollzeitschulpflicht erfüllt und Praktikumsplatz. Der Hauptschulabschluss nach Klasse 9 kann erreicht werden):

Thierry Wendt wendt@bk-technik-moers.de

 

Weiterbildung Fachschule für Technik: Aufstieg Techniker*in!  Informieren Sie sich hier!

(Aufnahmevoraussetzung abgeschlossene Ausbildung):

FS Elektrotechnik: Holger Lembken

FS Machinenbautechnik: Holger Lembken

oder WhatsApp an 01573 7848664. Wir melden uns umgehend! 


Aufbaukurs Betriebswirtschaftslehre für Techniker*innen:

(Aufnahmevoraussetzung Abschluss zur*zum Staatlich geprüften Techniker*in):

Holger Lembken

oder WhatsApp an 01573 7848664. Wir melden uns umgehend! 


Anmeldetag mit Beratung: Samstag, 30.01.2021, 9 – 13 Uhr, Aula


UPDATE CORONA

Situation und Vorgehen am BKTM ab 02.11.2020

Am BKTM gibt es aktuell drei Schüler*innen, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurden. Für Schüler*innen und Lehrer*innen der beiden Klassen  ist häusliche Quarantäne vom Gesundheitsamt Wesel angeordnet. Der Unterricht findet soweit möglich online über Microsoft Teams statt.

Drei weitere positiv getestete Schüler*innen waren seit den Herbstferien nicht in der Schule.

Damit wir alle weiter gesund bleiben, gelten folgende verbindliche Vereinbarungen:

1. Wir achten aufeinander und halten uns an die AHA-Regeln und die Belüftungsvorgaben.

2. Bei Grippesymptomen bleiben Sie zuhause, informieren das Schulbüro und suchen einen Arzt auf.

3. Wenn Sie positiv auf das Corona-Virus getestet wurden, wird vom Gesundheitsamt ab dem Bekanntwerden des Testergebnisses eine häusliche Quarantäne angeordnet. Wenn keine Krankheitssymptome vorliegen oder während der Quarantäne auftreten, endet die Quarantäne 10 Tage nach der Testung. Bei Vorliegen von Krankheitssymptomen verlängert sich die Quarantäne, bis die Symptome über einen nicht unterbrochenen Zeitraum von 48 Stunden nicht mehr vorliegen. Wenn Sie betroffen sind, informieren Sie sich bitte hier:

https://www.kreis-wesel.de/de/presse/positiv-auf-corona-getestete-personen-und-deren-haushaltsangehoerige-im-kreis-wesel-ab-3.-november-automatisch-in-quarantaene/

Sollte ein*e Schüler*in in Ihrer Klasse ein positives Testergebnis haben, werden wir Sie umgehend über das weitere Vorgehen informieren.

4. Falls Sie Kontakt hatten zu einer positiv getesteten Person (Kontakt 1. Grades), informieren Sie umgehend das Schulbüro, begeben sich bitte vorsorglich in häusliche Isolation und lassen sich testen. Lebt diese Person mit Ihnen in einem Haushalt, müssen Sie sich umgehend in Quarantäne begeben und sich testen lassen (Info: link unter Punkt 3).

5. Wenn Sie Kontakt hatten zu einer Kontaktperson (Kontakt 2. Grades), ist laut der Vorgaben keine Isolation vorgeschrieben, Sie können unter Einhaltung der Hygieneregeln am  Unterricht teilnehmen. 

Maskenpflicht auch im Unterricht ab 26.10.2020

Moers ist Risikogebiet und das Schulministerium verpflichtet alle Schülerinnen und Schüler ab dem 5. Schuljahr wieder zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auch im Unterricht.
Die Lehrerinnen und Lehrer am BKTM sind solidarisch und tragen ebenfalls eine MNB.

Außerdem müssen wir die Klassenräume nach einem bestimmten Schema lüften, s. Infografik rechts.
Bitte bringen Sie warme Kleidung mit.

Tischler gestalten ihr Gesellenstück

Herzlichen Glückwunsch allen Gesellinnen und Gesellen des Tischlerhandwerks der Sommerprüfung! Wir Lehrer*innen und der Fachverband sind stolz auf die gezeigte Leistung.

Die Gewinner des Wettbewerbs „Die Gute Form“ wurden in der Fachzeitschrift „Perspektiven“ vorgestellt: Herzlichen Glückwunsch an Robert Zander (Platz 1) sowie Marie Schreiner und Merlin Berent (beide Platz 2). Wir freuen uns besonders, dass alle Gewinner Auszubildende am BKTM waren.

Außerdem hat Alexander Kieninger eine Belobigung für seine Garderobe sowie Robin Sternol den „Sonderpreis Klassik Massiv“ erhalten.

Auch alle anderen Auszubildenden können stolz auf ihr Gesellenstück und ihren Abschluss sein! Viel Erfolg für die Zukunft wünscht die Tischlerabteilung Moers.

Bleibt trocken!

 

Coronabedingt sollen wir die Pause AN DER LUFT verbringen

Herbstbedingt heißt das: IM REGEN

Baustellenbedingt also OHNE ÜBERDACHUNG


Der Förderverein des BKTM stellt euch ab sofort Leihschirme für die Pause zur Verfügung! Ihr müsst nun nur noch wählen:

FARBE passend zum Outfit oder SLOGAN passend zur Stimmung.

Übrigens: Das System funktioniert nur, wenn ihr die Schirme nach der Pause wieder zurück hängt :-).

Sperrung der Container

Aufgrund von Schadstoffmessungen müssen die neuen Container mit Verwaltung, Lehrerzimmer und Klassenräumen ab dem 01.10.2020 vorsorglich außer Betrieb genommen werden.

Bitte informieren Sie sich im Vertretungsplan über Raumänderungen oder Unterrichtsentfall.

Das Schulbüro ist übergangsweise in Raum 030 stationiert, das "Lehrerzimmer" finden Sie in der Aula.

Starte deine berufliche Zukunft bei uns!

Beratungsangebot des BKTM für das Schuljahr 2021/22 erfolgreich angelaufen

Wir waren dabei. Die erste Open-Air-Ausbildungsmesse am 25.09.2020 in Moers: Eine gelungene Veranstaltung!

Wer uns hier verpasst hat

- kann sich auch gerne persönlich beraten lassen und/oder einen Termin zum Probeunterricht bei uns vereinbaren. Kontaktiert einfach Frau Westhoff unter westhoff@bk-technik-moers.de

- oder uns am Tag der offenen Tür am 21.11.2020 von 10 - 14 Uhr besuchen.

Übrigens: Wer im Schuljahr 2021/22 bei uns startet, zieht mit uns ein in das modernste Schulgebäude in Moers - in den Berufsbildungs-Campus.

Informiert euch über unsere Ausbildungsangebote!

Unsere Route zum Erfolg

Am 29.09.2020 informierten uns Prof. Dr. Sandhaus und Herr Wiechert in der Aula über das Duale Bachelorstudium an der Fachhochschule FHDW in Mettmann.

Die FHDW bietet aufgrund einer Kooperation mit dem BKTM die Möglichkeit, das Duale-Bachelorstudium im Bereich der Angewandten Informatik innerhalb von vier Semestern zu absolvieren. Normalerweise würde dieses sechs Semester dauern.


Der Studienstart an der FHDW beginnt jedes Jahr im Oktober, man kann seine Bewerbung sogar bis kurz vor Beginn einsenden, es gibt keine Einsendefrist. Wenn die Unterlagen die Eignung bestätigen, kommt man in das Auswahlverfahren; dort gibt es einen Persönlichkeits-, Englisch- und Intelligenztest und man hält eine Selbstpräsentation.

Wenn man dieses Auswahlverfahren bewältigt hat, steht einem kaum noch etwas im Weg. Man muss nur noch ein passendes Unternehmen finden, in dem man seine Praxiserfahrung sammelt. Dabei hilft uns die FHDW natürlich. Es gibt viele Unternehmen, die mit der FHDW zusammenarbeiten und stets junge, engagierte Studierende suchen. Nach dem Studienbeginn befindet man sich dann in einem quartalsweisen Wechsel von Theorie- und Praxisphasen, damit man sich vollständig auf seine Aufgaben oder Projekte konzentrieren kann.

Ebenso bezahlt das Unternehmen die Studiengebühren in Höhe von 640 Euro monatlich, dazu erhältst du sehr wahrscheinlich noch eine Vergütung des Unternehmens für deine erzielten Leistungen.

Dieser Vortrag hat meinen Entschluss umso mehr gefestigt, ein Duales Bachelorstudium an der FHDW anzustreben!

Noel K., EA18B, Oberstufe Informationstechnische Assistent*innen

Fit für unsere Bewerbungen

Am 23.09.2020 war Gerd Kuhn von der acadon AG bei uns am BKTM und hat in einem Vortrag vor Klassen der Informationstechnischen Assistent*innen über die acadon AG berichtet und Tipps gegeben, auf was wir bei unseren Bewerbungsunterlagen alles achten sollen, bzw. was die acadon AG von Bewerbungen erwartet.

Die acadon AG ist ein deutsches Unternehmen mit vier Standorten in Deutschland - Bremen, Braunschweig, Dortmund und Krefeld - und ca. 120 Mitarbeiter*innen. Krefeld ist der größte Standort, mit etwa 80 Mitarbeiter*innen, weil die AG dort ihren Hauptsitz hat.

Acadon bildet in verschiedenen Ausbildungsberufen aus, z.B. Fachinformatiker*in für Anwendungsentwicklung oder Systemintegration und bietet regelmäßig auch Praktikumsplätze an. Im nächsten Jahr möchte die acadon AG wieder 8 Schülerinnen und Schüler als Auszubildende einstellen.

Zudem hat uns Herr Kuhn auch von Ereignissen berichtet, die er in seiner Laufbahn seit 2001 bei Vorstellungsgesprächen erlebt und in Bewerbungsschreiben gelesen hat. Diese waren zum Teil recht lustig.

Wir bedanken uns für den anschaulichen Vortrag!

Max H., EA19B, Mittelstufe Informationstechnische Assistent*innen

Wir optimieren!

Corona bestimmt weiter das Schulleben - das Hygienekonzept bleibt entscheidend für unseren Schutz

Nach gestaffelten Anfangs- und Pausenzeiten ist nun auch unser Wegekonzept noch besser: Die Klassen betreten das Gebäude ab sofort nach Bildungsgängen sortiert über unterschiedliche Eingänge und Treppenhäuser. Informieren Sie sich in der

Übersicht über die Sammelplätze.

Bitte kommen Sie pünktlich zu Unterrichtsbeginn zu Ihrem farbig gekennzeichneten Bereich auf dem Schulhof. Sie werden von Ihrem*r Fachlehrer*in dort abgeholt.  

Die nächste Optimierung ist in Planung. Stichwort: "BLEIB TROCKEN". Details demnächst hier :-). 

Aktuelles

Aufstieg Techniker*in!

Informieren Sie sich hier!

Anmeldeformular für die Vollzeitbildungsgänge

Anmeldeformular der Betriebe für neue Auszubildende

Corona-Krisenhilfe

Kontaktadressen des Beratungsteams am BKTM sowie anderer Beratungsstellen finden Sie hier (pdf).

Distanz-Lernen

zdi-Schülerlabor

Informationen zum
SchoolFabLab BC Moers 

Neubau BCM

Aktuelles zum Berufsbildungs-Campus-Moers finden Sie hier.

Webcam