Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme

Sektionen

FacebookInstagram
Sie sind hier: Startseite

Bleibt trocken!

 

Coronabedingt sollen wir die Pause AN DER LUFT verbringen

Herbstbedingt heißt das: IM REGEN

Baustellenbedingt also OHNE ÜBERDACHUNG


Der Förderverein des BKTM stellt euch ab sofort Leihschirme für die Pause zur Verfügung! Ihr müsst nun nur noch wählen:

FARBE passend zum Outfit oder SLOGAN passend zur Stimmung.

Übrigens: Das System funktioniert nur, wenn ihr die Schirme nach der Pause wieder zurück hängt :-).

Starte deine berufliche Zukunft bei uns!

Beratungsangebot des BKTM für das Schuljahr 2021/22 erfolgreich angelaufen

Wir waren dabei. Die erste Open-Air-Ausbildungsmesse am 25.09.2020 in Moers: Eine gelungene Veranstaltung!

Wer uns hier verpasst hat

- kann sich auch gerne persönlich beraten lassen und/oder einen Termin zum Probeunterricht bei uns vereinbaren. Kontaktiert einfach Frau Westhoff unter westhoff@bk-technik-moers.de

- oder uns am Tag der offenen Tür am 21.11.2020 von 10 - 14 Uhr besuchen.

Übrigens: Wer im Schuljahr 2021/22 bei uns startet, zieht mit uns ein in das modernste Schulgebäude in Moers - in den Berufsbildungs-Campus.

Informiert euch über unsere Ausbildungsangebote!

Unsere Route zum Erfolg

Am 29.09.2020 informierten uns Prof. Dr. Sandhaus und Herr Wiechert in der Aula über das Duale Bachelorstudium an der Fachhochschule FHDW in Mettmann.

Die FHDW bietet aufgrund einer Kooperation mit dem BKTM die Möglichkeit, das Duale-Bachelorstudium im Bereich der Angewandten Informatik innerhalb von vier Semestern zu absolvieren. Normalerweise würde dieses sechs Semester dauern.


Der Studienstart an der FHDW beginnt jedes Jahr im Oktober, man kann seine Bewerbung sogar bis kurz vor Beginn einsenden, es gibt keine Einsendefrist. Wenn die Unterlagen die Eignung bestätigen, kommt man in das Auswahlverfahren; dort gibt es einen Persönlichkeits-, Englisch- und Intelligenztest und man hält eine Selbstpräsentation.

Wenn man dieses Auswahlverfahren bewältigt hat, steht einem kaum noch etwas im Weg. Man muss nur noch ein passendes Unternehmen finden, in dem man seine Praxiserfahrung sammelt. Dabei hilft uns die FHDW natürlich. Es gibt viele Unternehmen, die mit der FHDW zusammenarbeiten und stets junge, engagierte Studierende suchen. Nach dem Studienbeginn befindet man sich dann in einem quartalsweisen Wechsel von Theorie- und Praxisphasen, damit man sich vollständig auf seine Aufgaben oder Projekte konzentrieren kann.

Ebenso bezahlt das Unternehmen die Studiengebühren in Höhe von 640 Euro monatlich, dazu erhältst du sehr wahrscheinlich noch eine Vergütung des Unternehmens für deine erzielten Leistungen.

Dieser Vortrag hat meinen Entschluss umso mehr gefestigt, ein Duales Bachelorstudium an der FHDW anzustreben!

Noel K., EA18B, Oberstufe Informationstechnische Assistent*innen

Fit für unsere Bewerbungen

Am 23.09.2020 war Gerd Kuhn von der acadon AG bei uns am BKTM und hat in einem Vortrag vor Klassen der Informationstechnischen Assistent*innen über die acadon AG berichtet und Tipps gegeben, auf was wir bei unseren Bewerbungsunterlagen alles achten sollen, bzw. was die acadon AG von Bewerbungen erwartet.

Die acadon AG ist ein deutsches Unternehmen mit vier Standorten in Deutschland - Bremen, Braunschweig, Dortmund und Krefeld - und ca. 120 Mitarbeiter*innen. Krefeld ist der größte Standort, mit etwa 80 Mitarbeiter*innen, weil die AG dort ihren Hauptsitz hat.

Acadon bildet in verschiedenen Ausbildungsberufen aus, z.B. Fachinformatiker*in für Anwendungsentwicklung oder Systemintegration und bietet regelmäßig auch Praktikumsplätze an. Im nächsten Jahr möchte die acadon AG wieder 8 Schülerinnen und Schüler als Auszubildende einstellen.

Zudem hat uns Herr Kuhn auch von Ereignissen berichtet, die er in seiner Laufbahn seit 2001 bei Vorstellungsgesprächen erlebt und in Bewerbungsschreiben gelesen hat. Diese waren zum Teil recht lustig.

Wir bedanken uns für den anschaulichen Vortrag!

Max H., EA19B, Mittelstufe Informationstechnische Assistent*innen

Hundestall statt Abschlussball

Spende der GTA Abschlussklasse

In ihrem letzten Ausbildungsjahr gestalteten sie das Layout für den Jahreskalender 2020 des Tierheims Duisburg und verewigten darin deren Bewohner als Freihandzeichnungen - jetzt spendeten die Gestaltungstechnischen Assitent*innen mit Fachhochschulreife das Geld für ihren Abschlussball  an den Tierschutzverein Moers. 

Für den Ball hatten sie wochenlang Kuchen gebacken und in der Pausenhalle der Schule verkauft. Die Feier konnte wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden.

Große Geste. Der Dank geht an euch:

 

Mach deinen Gabelstapler-Schein bei uns!

Das Berufskolleg für Technik Moers hat nun einen eigenen Gabelstapler, mit dem wir dem zunehmenden Fachkräftemangel entgegen wirken und u.a. Schüler*innen mit besonderem Förderungsbedarf die Möglichkeit geben wollen, eine Zusatzqualifizierung zu erlangen (Infos unter: rodenbaeck@bk-technik-moers.de):

Den Fahrausweis für Flurförderfahrzeuge.

Möglich wird das durch die Unternehmensgruppe Maas.  Wir bedanken uns sehr für die Spende!

Link zum Video

Testvideolink

Die feierliche Übergabe erfolgte am 25.06.2020 gemeinsam mit Markus Rodenbäck (Bild links, Koordinator Duale Ausbildung am BKTM), Klaus Maas (rechts, Gesellschafter-Geschäftsführer) sowie Ralf Langerbein (2.v.li, Geschäftsführer und Technischer Leiter Unternehmensgruppe Maas) und Thomas Kuchejda (2.v.re, Kaufmännischer Leiter).

https://www.maasbau.de/die-unternehmensgruppe-maas/

Das Zeugnis auf der Wäscheleine

... hat das BKTM berühmt gemacht :-)

Während Fynn Karl (erfolgreicher GTA-Fachabiturient 2020) noch Licht und Ton in der Aula einrichtete, lief auf Facebook schon der Livestream für die Übertragung der Abschlussfeiern (Dank an Hadi Diab, Jahrgangsbester 2020 ITA), damit auch alle, die wegen der Corona-Pandemie nicht dabei sein konnten, die Zeugnisübergabe verfolgen konnten.

Gleichzeitig filmte der WDR die Vorbereitungen und danach sogar den ersten Durchgang - die Zeugnisse auf der Wäscheleine führten zu einem großen positiven Echo auch außerhalb der Schulmauern. Der Bericht lief am Mittwoch, 17.06.2020 um 19:30 Uhr auf WDR Lokalzeit Duisburg.

Wir bedanken uns bei allen für die wirklich außergewöhnliche "Feier"!

 

Auch Schüler aus unserer Dualen Ausbildung waren besonders erfolgreich. Leider konnten wir sie nicht auf der Bühne ehren. Unsere Glückwünsche darum hier auch an:

Marcel Brauwers, Konstruktionsmechaniker, Schnitt 1,0

Hendrik van Zadelhoff, Konstruktionsmechaniker, Schnitt 1,4

Jan Niklas Knühmann, Konstruktionsmechaniker, Schnitt 1,5

Info zum Schulbetrieb ab 15.06.2020

HERZLICHE EINLADUNG ZUR ZEUGNISÜBERGABE 2020

Wir gratulieren unseren Schüler*innen zu den bestandenen Prüfungen und freuen uns sehr, dass eine feierliche Zeugnisübergabe am BKTM stattfinden kann!

Für alle, die auf Grund von Covid19 nicht zur Zeugnisübergabe kommen können, gibt es auf Facebook den Livestream zu sehen. Einfach reinklicken oder den QR-Code unten scannen:

https://www.facebook.com/abschluss.zwanzigzwanzig.9


Aufgrund der Hygienevorschriften gibt es besondere Vorgaben, die Sie bitte den Einladungen sowie den Ablaufplänen entnehmen:

Mittwoch, 17.06.2020 für die Bildungsgänge GTA, ITA und zweijährige Berufsfachschule

Ablaufplan

Donnerstag, 18.06.2020 für die Fachschule für Technik

Ablaufplan


Info zum Schulbetrieb ab 08.06.2020

Ab Dienstag, 09.06.2020 ist der Kiosk wieder geöffnet!

Bitte beachten Sie vor dem Eingang das Leitsystem und die Sicherheitsabstände.