Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme

Sektionen

GTA-Aktuell

Bildungsgang GTA: Einladung zum Ersatztermin für die Eignungsprüfung

Die Vergabe freier Plätze für den Bildungsgang Gestaltungstechnische Assistentin/Gestaltungstechnischer Assistent mit Schwerpunkt Grafik- und Objektdesign zum Schuljahr 2018/19 ist noch nicht abgeschlossen. Interessenten können sich noch im Schulbüro anmelden und am Bewerbungsverfahren teilnehmen.

Termine zur Feststellung der gestalterischen Eignung nach Absprache. Bitte melden Sie sich bei Frau Leuken unter leuken@bk-technik-moers.de oder unter 02841.28064.

Herzlich willkommen!

Tagespraktikum zu einem Boys'Day-Berufsbereich: Jungen gestalten Technik

Gestaltungstechnischer Assistent? Noch nie gehört?!

Du bist kreativ und setzt deine Ideen gerne um?  
Das kannst du am Boys'Day bei uns mit modernster Technik ausprobieren: Gestalte am PC deinen individuellen Schlüsselanhänger und beobachte den 3D-Drucker dabei, wie er diesen für dich fertigt.

Lern uns kennen: Wir bieten eine zukunftsorientierte vollschulische Ausbildung in Gestaltung und Technik. Wir freuen uns auf DICH am Boys'Day am Berufskolleg für Technik!

Weitere Informationen unter https://www.boys-day.de

Angebotsdauer:
26. April 2018
9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Anmeldung:
Bei diesem Angebot musst du dich online anmelden.

anmelden

Kontakt:
Berufskolleg für Technik Moers

Repelener Str. 101
47441 Moers
Telefon: 02841.28064

Ansprechpartnerin:
Frau Marion Ruddek, Studiendirektorin
Holz- und Gestaltungstechnik
Telefon: 02841.28064

E-Mail: Marion.Ruddek@bk-technik-moers.de

Ehemaligentreffen GTA am 02.02.2018

Das diesjährige Ehemaligentreffen im Cafe del Sol hat über 40 ehemalige Schülerinnen und Schüler aus dem ganzen Ruhrgebiet nach Moers gelockt.

Dementsprechend gab es viele Neuigkeiten und alt Bewährtes auf dem Treffen zu berichten. Mitgebracht wurden Fotos sowie kreativ gestaltete Erinnerungen aus der guten alten Schulzeit. Wir sind stolz zu hören, dass wir die Grundlage für einen guten Job, ein tolles Studium oder die Gründung des eigenen Unternehmens geboten haben. Bei den Gesprächen kam auch heraus, dass die erste Generation unserer Gestalter mittlerweile die vierte oder fünfte Generation beschäftigt. So schließt sich also der Kreis.

Unseren Glückwunsch zur Verlobung richtet das GTA-Team an zwei Ehemalige, die sich auf einem dieser Treffen kennengelernt haben. Toll!

Danke für den schönen Abend.

Euer GTA-Team

Weihnachten bei den GTAs

Die Gestaltungstechnischen Assistenten beendeten das Jahr mit einer gemeinsamen Weihnachtsfeier in der Aula. Alle Klassen trugen zum Gelingen des Festes bei: So gaben die Unterstufen unter der Leitung von Herrn Gerstenberger musikalisch ihr Bestes und stellten ihre kunstvoll gebastelten Weihnachtskarten aus. Die Mittelstufen präsentierten Filme zum Thema: Wie wird Weihnachten eigentlich in anderen Ländern der Welt gefeiert? Außerdem hatten sie verschiedene Lehrer zu ihrem persönlichen Weihnachtsfest befragt. Und die Oberstufen moderierten gekonnt durch den Vormittag. Schön war's wieder einmal!

Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr allen Schülerinnen und Schülern, Kolleginnen und Kollegen unseres Bildungsganges. Bis bald!

Offene Türen bei den Gestaltungstechnischen Assistenten ....

.... gewährten am Samstag, dem 25. November 2017, von 10 bis 14 Uhr Einblicke in das Schulleben der GTA. Schülerinnen und Schüler der Oberstufe führten in ihrer Funktion als "Scout" interessierte Besucherinnen und Besucher durch die vielfältige Ausstellung des Bildungsganges: hier wurden Projektarbeiten präsentiert, Unterricht gezeigt, die technische Ausstattung vorgeführt, Mitmachaktionen angeboten und natürlich persönlich und individuell beraten und informiert. Herzlichen Dank an alle Beteiligten, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben! Hier einige Eindrücke vom Tag bei den GTA....

Kalender für Tierschutzverein Duisburg mit Freihandzeichnungen

Nach einer viermonatigen Arbeitsphase konnte dem Tierschutzverein Duisburg mit den Vertretern Frau Monika Lange, Herrn Daniel May und Herrn Harald Lück heute das Ergebnis des Freihandzeichnens und der Layoutgestaltung des Kalenders präsentiert werden. Die Schülerinnen und Schüler hatten vor den Sommerferien nach fotografischen Vorlagen des Tierschutzvereins Freihandzeichnungen angefertigt und nach den Sommerferien im Fach Digitale Gestaltung das Layout für einen Kalender entworfen. In der ausführlichen Begutachtung lobten die Kunden die hohe Qualität und Professionalität der Oberstufen der Gestaltungstechnischen Assistentinnen und Assistenten. Letztendlich wurde nach langen Diskussionen das Grundlayout von Lisa-Marie Theuner gewählt. Es wird jetzt mit den Freihandzeichnungen von Kira Uebing (Titel), Anita Krenn (Januar), Davina Pilenz (Februar), Corinna v.d. Pasch (März), Annabel Nühlen (April), Denis Karaikovic (Mai), Julian Rübner (Juni), David Kokanovic (Juli), Dominik Bauer (August), Sarah Lind (September), Christina Petzina (Oktober), Ronja Loeven (November) und Hannah Strauß (Dezember) gefüllt. Mit einer Auflage von 600 Stück wird er vom Tierschutzverein dann verkauft. Unser Tip: Reservieren Sie sich einen Kalender!

   

Exkursion der GTA-Unterstufen in den Hochseilgarten

Begleitet von den Klassenlehrerinnen Frau Leuken und Frau Klatt ging es für die beiden Unterstufen der Gestaltungstechnischen Assistenten GA17A und GA17B am 12.09.17 hoch hinaus.

Im Hochseilgarten „tree2tree“ in Oberhausen war hoch oben in den Bäumen Zeit zum Klettern, aber auch zum Kennenlernen der Mitschüler/innen. Durch die Bildung von „Kletter-Teams“ überwanden einige Schüler/innen sogar ihre Höhenangst und waren - zu Recht - sehr stolz auf ihre Kletterleistung.

Insgesamt ein aufregender und gelungener Tag.

Herzlich Willkommen am BKTM....

.... heißen wir alle neuen Schülerinnen und Schüler im GTA-Bildungsgang. Allen Stufen wünschen wir für das neue Schuljahr einen guten Start und viel Erfolg bei ihrem schulischen und beruflichen Fortkommen.

Studienfahrt der GTA-Unterstufen nach Belgien

Munter um halb 9 ging es am Montag, den 15. Mai 2017 endlich los: „Belgien - wir sind unterwegs!“

Nach einem kurzen Zwischenstopp in Antwerpen waren wir dann auch in unserem Resort „Sunparks“ angekommen und konnten unsere Bungalows beziehen. Am ersten Abend hatten unsere Lehrer ein Abendprogramm für uns gestaltet; dabei wurden verschiedene Aufgaben in Gruppen mit Spaß bewältigt.

Am nächsten Morgen fuhren wir ausgeschlafen bei herrlichem Wetter nach Brügge. Dort machten wir eine Grachtenfahrt durch die Stadt. Im Gepäck hatten wir die Kameras unserer Schule, um Erinnerungsbilder zu machen. Danach konnten wir Brügge nach unserem Belieben erkunden.

Um das schöne Wetter auszukosten, ging es am Mittwoch zum Strand. Dort angekommen, genossen wir das erfrischend kalte Meer. Außerdem wurde Frisbee, Fußball und Volleyball gespielt, auch die Lehrer machten oft mit. Am Nachmittag konnten wir uns dann zwischen verschiedenen Aktivitäten entscheiden, wie Schwimmen, Bowlen oder auch Fahrrad fahren. Am Abend folgte dann nochmal ein Programm, welches von den Klassensprechern geplant und ausgeführt wurde. In verschiedenen Spielen konnten unsere Lehrer ihr Können beweisen und mit viel Spaß und Elan gaben sie alles, um für ihr Team den Sieg zu holen.

An unserem letzten Tag in Belgien besichtigten wir die Stadt Gent. Auch dort machten wir eine Grachtenfahrt und hatten wieder Freizeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Am Abend wurden wir dann von unseren Lehrern zum Essen eingeladen. Hier wurden dann auch die Sieger von den zwei Spieleabenden verkündet.

Mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen ging es am Freitag, den 19. Mai wieder zurück nach Deutschland.

Laura Londong, GA16A

Let's buy it! - Exkursion der GTA-Mittelstufen nach Oberhausen

Let's buy it! Kunst und Einkauf. Von Albrecht Dürer über Andy Warhol bis Gerhard Richter

Im Rahmen des Kunstgeschichte-Unterrichtes machten die beiden Mittelstufen GA15 mit ihrer Fachlehrerin Marion Ruddek vergangene Woche eine Exkursion nach Oberhausen. In der Ludwigsgalerie im Schloss Oberhausen nahmen sie zuerst an einer Führung zur Ausstellung "Let's buy it! Kunst und Einkauf" teil, um dann augewählte Themen zu zeichnen. Museumsleiter und andere Besucher waren begeistert und interessierten sich mehr für unsere Kopien als für die Originale.... Hier einige Eindrücke: