Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme

Sektionen

FacebookInstagram
Sie sind hier: Startseite / Power für Pioniere

Power für Pioniere

„Arbeiterkind.de“ hilft jetzt auch BKTMlern an - und durch - die Uni

Mama Lehrerin, Papa Rechtsanwalt? Kein Problem mit dem Einstieg ins Studium: Tipps gibt es zu Hause, reichlich und aus Erfahrung.

Papa Stahlkocher, Mama Sekretärin? Hm – Profs, Prüfungsordnungen, Proseminare – und nun? Wer als erste(r) aus der Familie studiert, leistet Pionierarbeit: Was ist der Unterscheid zwischen Tutor und Dozent, zwischen Vorlesung und Übung... tausend Dinge muss man selbst herausfinden; so manchen schreckt dies ab.

„Dass ich mal studiere, hätte ich nie gedacht“, gibt zum Beispiel Cara Coenen ganz unumwunden vor einer Gruppe GTAs, ITAs und EHs zu „genauso wenig, wie ihr Euch das jetzt vielleicht vorstellen könnt“. Coenen war die Erste in ihrer Familie, die an die Uni ging – jetzt besuchte sie das BKTM als Botschafterin von „Arbeiterkind.de“. Ziel dieser Initiative: Infos, Tipps und Vernetzungsangebote für „Uni-Pioniere“.

Rund 60 interessierte Schüler aus den Oberstufen der Bildungsgänge, die am BKTM zum Fachabitur führen, folgten den Ausführungen von Coenen: Wann beginnt das Semester und bis wann muss ich mich bewerben? Wo erhalte ich finanzielle Förderung und wie beantrage ich sie? Was muss ich zuerst beachten, was hat Zeit? Wer hilft mir und mit wem arbeite ich zusammen?

„Arbeiterkind.de“ bietet an jedem dritten Dienstag im Monat ab 16 Uhr ein offenes Treffen in der Mensa des Campus Kamp-Lintfort, Friedrich-Heinrich-Allee 25. Immer zugänglich ist die Website: www.arbeiterkind.de.

Aktuelles
Öffnungszeiten des Schulbüros:

05.07. - 16.07.21 und 26.07. - 17.08.21 

8:00 Uhr - 12:00 Uhr
Ausbildungsangebote

Ausbildungsbörse

Schülervertretung

Distanz-Lernen

Kooperationen