Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme

Sektionen

Sie sind hier: Startseite

Mädchen unter Strom

Tagespraktikum beim Girls`Day am BKTM

Du würdest PC-Games am liebsten nicht nur spielen, sondern machen? Deine Lieblingswebsite nicht nur nutzen, sondern am besten auch noch selber gestalten? Dann bist du bei uns im Bildungsgang genau richtig!

Am Girls`Day werden wir mit dir einfache Computernetzwerke aufbauen, die du selber konfigurieren darfst. Dazu werden mehrere PCs verdrahtet und programmtechnisch miteinander verbunden, um Chatten untereinander zu ermöglichen. Zudem lernst du zu löten, die richtigen Bauteile auf Platinen zu stecken und das Ganze am Ende unter Strom zu setzten. Das ergibt einen elektronischen Würfel, der sogar blinkt - wenn frau alles richtig gemacht hat :-)

Zudem kannst du dein Handy testen:

Für die Qualitätssicherung von Smartphones müssen die einzelnen Tasten hunderttausende Mal betätigt werden.

Dazu entwickelst du eine Prüfvorrichtung für eine Taste, die mit einem pneumatischen Zylinder (mit Druckluft) betätigt wird. Anschließend automatisiert du die Steuerung mit Hilfe von elektrischen Sensoren und Ventilen, so dass der Zylinder ununterbrochen ein- und ausfährt.

Bring dein Smartphone mit zum Testen!! (... und damit du ein Video von deiner Steuerung machen kannst...)

 

Weitere Infos unter http://www.girls-day.de

Anmelden:
Hier kannst Du dich anmelden:
https://www.girls-day.de/@/Show/berufskollek-fuer-technik-moers/maedchen-unter-strom-it-und-elektrotechnik

Angebotsdauer:
28. März 2019
9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Platzangebot

Plätze insgesamt: 20

Kontakt:
Berufskolleg für Technik Moers

Repelener Str. 101
47441 Moers
Telefon: 02841-28064

Ansprechpartnerin:
Frau Ulrike Westhoff
Bildungsgangleitung Informationstechnische Assistentinnen/Assistenten
Telefon: 02841-28064

Jannes Schäfers wurde Landes- und Bundesbester

Am 3.12.2018 findet die Ehrung für die Besten in Berlin statt.

IHK-Hauptgeschäftsführer Ulf Reichardt übergibt Ehrenurkunden an Top-Azubis aus NRW

Köln, 21. November 2018. 253 junge Frauen und Männer wurden heute bei der Landesbestenehrung NRW von der IHK Köln als die Top-Azubis in NRW ausgezeichnet. Sie alle erreichten mindestens 92 von 100 Punkten, also ein „sehr gut“, in der Winter- und in der Sommerabschlussprüfung dieses Jahres. Für jeden Ausbildungsberuf wurden die zwei „Besten der Besten“ ermittelt. Manche Leistungen lagen so dicht beieinander, dass erst die zweite Stelle hinter dem Komma den Ausschlag für die Platzierung ergab.

>>> mehr

Wir freuen uns mit unserem Schüler Jannes Schäfers, Fachkraft für Metalltechnik (Konstruktionstechnik), beschäftigt bei der Firma Trox GmbH. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis!

Messebesuch der ITAs in Düsseldorf

Am letzten Freitag haben wir mit ca. 85 Schülerinnen und Schüler des Bildungsganges Informationstechnische Assistentinnen und Assistenten die Messe Jobvector besucht.

Die Jobvector wird von der gleichnamigen Firma organisiert und dient dazu Unternehmen in Bereichen wie:
Gesundheit, Informatik und Mathematik vorzustellen und an den potentiellen Arbeitnehmer und Azubi zu bringen.

Im Rahmen der beschaulichen Halle hat man die Möglichkeit sich an privaten Vorstellungen der Jobvector kostenlos zu beteiligen und sich über Themen wie: "Wie gestalte ich meine Bewerbung?" oder "Was muss ich bei einem Bewerbungsgespräch beachten?" zu informieren.
Möchte man  jedoch Firmenkontakte knüpfen, so hat man die freie Wahl der "Ausstellungsstände".
Das Angebot ist überschaulich, jedoch bekommt man als kleine Hilfe den Ratgeber Karrieretrends für IT und Informatik, in dem etliche Firmen, ob anwesend oder nicht, eingetragen sind, welche aktuell Mitarbeiter suchen oder es mal getan haben.

Unter anderem dient dieser Ratgeber als Stütze, um mit den Firmen professioneller in Kontakt zu kommen und um unrelevante Firmen für sich auszuschließen.

Im Allgemeinen ist die Jobvector eine gute und klasse Idee für junge Leute, die erstmalig ins Berufsleben schauen wollen. Leider sind einige anwesenden Firmen, sobald es um eine Ausbildung geht, in Städten wie Frankfurt, Dresden, Hannover oder Hamburg zu finden, was nicht für jeden in Frage kommt.
Jedoch sind, wenn man die Augen offen hält, immer mindestens zwei Firmen dabei, welche in die eigenen Rahmenbedingungen passen und für einen Selbst interessant sind.

Link zum Video bei YouTube.


Vivien Greif (EA16B)

Boys'Day am BKTM 2019

Jungen gestalten Technik

Tagespraktikum zu einem Boys'Day-Berufsbereich:
Jungen gestalten Technik

Gestaltungstechnischer Assistent? Noch nie gehört?!
Du bist kreativ und setzt deine Ideen gerne um?  
Das kannst du am Boys'Day bei uns mit modernster Technik ausprobieren: Gestalte am PC deinen individuellen Schlüsselanhänger und beobachte den 3D-Drucker dabei, wie er diesen für dich fertigt.

Lern uns kennen: Wir bieten eine zukunftsorientierte vollschulische Ausbildung in Gestaltung und Technik. Wir freuen uns auf DICH am Boys'Day am Berufskolleg für Technik!

Weitere Informationen unter https://www.boys-day.de

Anmelden:
Hier kannst Du dich anmelden.

Angebotsdauer:
28. März 2019
9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Kontakt:
Berufskolleg für Technik Moers

Repelener Str. 101
47441 Moers
Telefon: 02841.28064

Ansprechpartnerin:
Frau Marion Ruddek, Studiendirektorin
Holz- und Gestaltungstechnik
Telefon: 02841.28064

E-Mail: Marion.Ruddek@bk-technik-moers.de

Tag der offenen Tür 2018 - sehr erfolgreich!

Wir danken unseren Besucherinnen und Besuchern, allen Schülerinnen und Schülern, den Partnerbetrieben und unseren Kolleginnen und Kollegen für diesen gelungenen Tag.

So vielfältig waren wir noch nie!

 

Präsentation der ausstellenden Firmen und Innungen

Auf das Bild unten rechts klicken zur Präsentation.

Betriebe.gif

Liste der Aussteller mit Ansprechpartner und Homepage

Trödelmarkt am Tag der offenen Tür

Nostalgie? Museumsreife? Schnäppchen!

Wir ziehen bald um, wir beginnen unsere Keller und Nebenräume in der Schule zu bereinigen. Wir müssen uns von vielem trennen und es tritt Erstaunliches zu Tage: alte Maschinen, Geräte und Werkzeug, Schraubstöcke der Edelfirma Leinen, Musikgeräte und -boxen, Dampfradios aus Omas Zeiten und vieles mehr. Am Tag der offenen Tür werden diese Dinge zu Gunsten der Schülerverwaltung SV verkauft. Eine gute Idee: Neue Technik gucken und alte mitnehmen...

Tag der offenen Tür am Samstag, 24.11.2018 von 10 bis 14 Uhr

Hiermit kündigen wir unseren Tag der offenen Tür an, der allen Interessierten Einblicke in unsere Bildungsgänge geben wird. Wir freuen uns schon jetzt darauf, Ihnen unsere Räume voller Technik und Gestaltung zeigen zu können.

Gleichzeitig werden viele Partner-Betriebe eine Ausbildungsbörse anbieten.

Außerdem stellen wir unser neues FAB LAB mit neuen digitalen Produktionsmethoden (3D-Druck, Laserschneiden, CNC - CAD - CAM, Wasserstrahlschneiden...) vor.

Hier können Sie sich das Programm herunterladen.

Präsentation Tierkalender für das Tierschutzzentrum Duisburg

Am 13.11.18 haben die Schüler und Schülerinnen aus der GA16A und GA16B sehr erfolgreich die Layouts und Tierzeichnungen für den neuen Tierkalender 2019 des Tierheims Duisburg präsentiert..

Schon zum zweiten Mal haben die Schüler und Schülerinnen der Gestaltungstechnischen Assistenten ihre tollen Ergebnisse für den geplanten Tierkalender des Tierschutzzentrums Duisburg e.V. präsentiert.

Die Schüler und Schülerinnen der GA16A und GA16B haben im Fach Freihandzeichnen Fotos von Tieren, die aktuell im Tierheim Duisburg leben, als Freihandzeichnung umgesetzt. Manche Tiere konnte man kaum vom Originalfoto unterscheiden.

Danach wurde im Fach Digitale Gestaltung der Kalender layoutet.
Es gab über 40 Entwürfe, die die Schüler und Schülerinnen in der Aula dem Vorsitzenden Herrn Lück sowie drei Vorstandsmitgliedern vorgestellt haben.

Ausgewählt wurde das Layout von Sarah Kukovic. Wir gratulieren zu diesem tollen Erfolg und bedanken uns bei allen Schülern und Schülerinnen für ihr Engagement und die eindrucksvollen Ergebnisse.
Nach der erfolgreichen Produktion im letzten Jahr, wird in diesem Jahr die Auflage verdoppelt!

Exkursion zu der Villa Horion

...passend zu unserem Unterrichtsthema, den Verfassungsorganen.

Wir, die MS16A, haben am 07.11.2018 eine Exkursion zu der Villa Horion im Regierungsbezirk von Düsseldorf gemacht. Passend zu unserem Unterrichtsthema, den Verfassungsorganen, wurden wir dort durch eine multimedial unterstützte Zeitreise geführt, welche uns über die Entstehung des Landtages 1946 und dessen verschiedenen Etappen informierte. Die Führung wurde von ehemaligen Mitarbeiten im Landtag durchgeführt, die jahrzehnte lange Erfahrung gesammelt hatten und zu vielen Fakten auch noch interessante Anekdoten liefern konnten. Gegliedert wurde die Führung in vier verschiedene Teile, die an die vier verschiedenenen Tagungsorte des Landtages angelehnt waren: Zunächst zur feierlichen Eröffnung eine Oper, ein angemieteter Theatersaal der Firma Henkel, das Ständehaus und zuletzt eine neu errichtetes Verwaltungsgebäude. Jede Station bekam einen eigenen Raum, der so detailgetreu wie möglich nachgebildet wurde und teilweise einige originalen Relikte der entsprechenden Zeit enthielt. Neben den Tagungsorten wurden aber auch die politischen Probleme der entsprechenden Zeit angesprochen, wie z.B. Nahrungsknappheit, Migration, etc., die dann Thema der damaligen Plenarsitzungen waren. Auch die Verteilung der Abgeordneten-Sitze, sowie die Besetzung der verschiedenen Ämtern wurden erläutert. Abschließend wurde noch etwas über die Verwendung der Villa Horion erzählt, die verschiedenste Aufgaben in der Politikgeschichte erfüllte, wie den Dienstsitz des Landeshauptmann (z.B. Johannes Horion), unteranderem aber auch als Casino für britische Offiziere.

Im zweiten Teil der Exkursion konnten wir die verschiedenen Institutionen der Landespolitik auf eigene Faust erkunden. Diese Rallye führte uns z.B. zum aktuellen Gebäude des Landtages, sowie dem Familien- und Wirtschaftsministerium. Zusätzlich haben wir einen Fragebogen ausgefüllt, der sich mit den Aufgaben der Ministerien befasst.

IT Berufe boomen und sind gefragter denn je!!

...zu Besuch bei den ITAs...

Am Dienstag,  06.11.19  besuchte uns die Firma Acadon AG als Nachtrag zu unserer diesjährigen  Ausbildungsplatzbörse in der Aula.
Zusammen mit zwei jungen Kollegen stellte Herr Kuhn die Ausbildungsberufe, die seine Firma anbietet, vor.
Darunter wurden die Berufe Fachinformatiker/-in in Anwendungsentwicklung und Fachinformatiker/-in in Systemintegration von den zwei Kollegen vorgestellt, die uns ihre Erfahrungen sehr interessant mitteilen konnten.
Herr Kuhn,  selber gab uns noch wertvolle Hinweise wie wir ein Bewerbungsschreiben und einen Lebenslauf anfertigen können und auf was wir dabei besser verzichten sollten.  Es war super interessant so etwas von jemanden zu erfahren, an den man seine Bewerbung im Unternehmen richtet und der aus über 100 potentiellen Auszubildenden und Praktikanten auswählt kann.

Unterm Strich war der Vortrag sehr informativ und hat uns allen einen guten Einblick in die Abläufe der Firma  Acadon  und vor allem in die IT Berufe gegeben.


Janik Spreen (EA16B)

Anmeldung

Hier geht es zu allen Infos zur Anmeldung

 

Anmeldeformular für die Vollzeitbildungsgänge

Anmeldeformular der Betriebe für neue Auszubildende.

Samstag 09.02.19: Anmeldetag für das neue Schuljahr ab 28.08.19
Wir bieten Ihnen an diesem Tag Beratungsmöglichkeiten zu unseren Bildungsgängen an.

Aktuelles zum BCM

Aktuelles zum Thema Bauprojekt "Berufskolleg-Campus-Moers" finden Sie hier.

Webcam

Termine
Weihnachtsferien 21.12.2018 - 04.01.2019
Zeugnisausgabe 08.02.2019 08:00 - 11:00
Anmeldung 09.02.2019 09:00 - 13:00
Bewegliche Ferientage nach Karneval 04.03.2019 - 08.03.2019
Osterferien 15.04.2019 - 26.04.2019
Kommende Termine…