Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme

Sektionen

Sie sind hier: Startseite

Berufsorientierung am BKT - Vorbereitung vocatium

Fachmesse für Ausbildung + Studium in Duisburg

Am 19.06. nehmen die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule Metall- und Elektrotechnik sowie Holztechnik/Farb- und Raumgestaltung an der Fachmesse für Ausbildung + Studium 2019 in Duisburg teil.

Frau Uhrmann vom Institut für Talententwicklung hat unsere Schülerinnen und Schüler am Mittwoch, 20.03.19 während ihres Schulbesuchs auf ihre Chancen vorbereitet. Nach Interesse werden maximal vier Betriebe ausgesucht, bei denen ein 20-minütiges Vorstellungsgespräch am 19.06. mit dem jeweiligen Personalchef geführt wird. Eine fertige Bewerbungsmappe mit allen wichtigen Unterlagen wird ebenfalls beim Termin abgegeben. Wenn das Vorstellungsgespräch gut verläuft, erhalten die Schülerinnen und Schüler zudem einen Feedbackbogen.

Seit heute sind die Schülerinnen und Schüler nun motiviert damit beschäftigt, im Handbuch nach möglichen Ausbildungsbetrieben zu suchen und anschließend passgenaue Bewerbungsanschreiben für die Betriebe zu verfassen.

Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schüler viel Erfolg bei der vocatium!

Maler und Lackierer zu Besuch Fa. Brillux

Das zweite Ausbildungsjahr der Maler und Lackierer machte sich am 20.3. auf den Weg, die Firma Brillux in Duisburg zu besuchen.

Brillux ist einer der größten deutschen Anbieter für Malerartikel und hat alleine in Duisburg über 30000 verschiedene Artikel. Die Schülerinnen und Schüler konnten viel über die Abläufe hinter den Kulissen erfahren und bekamen so viele Einblicke in die unterschiedlichsten Produkte.

Bei dem sich anschließenden Fachseminar konnten die angehenden Maler und Lackierer die neuesten Gestaltungstechniken, wie z.B. verschiedene Imitationstechniken, selber ausprobieren. Die Fa. Brillux hat sich einmal mehr als hervorragender Partner erwiesen.

SAP-Prüfung - "Alle Neune" am BKTM

Im Jahreskurs Betriebswirtschaft für Techniker stand Ende Februar die externe SAP-Prüfung an.

Die BKTM-Ergebnisse waren top, alle neun BKTM-Prüflinge haben bestanden und nahmen freudig ihre Zertifikate in Empfang.

Herzlichen Glückwunsch

Besuch der Konstruktionsmechaniker im Gasometer Oberhausen

Der Gasometer Oberhausen ist ein Industriedenkmal in Oberhausen und die höchste Ausstellungs- und Veranstaltungshalle Europas. Er gehört zu den Panoramen und Landmarken sowie den Ankerpunkten der Route der Industriekultur und ist auch in die Europäischen Route der Industriekultur (ERIH) eingebunden. Der Gasometer liegt in der Neuen Mitte unmittelbar am Rhein-Herne-Kanal. Mit einem Speichervolumen von 347.000 m³, 117 Metern Höhe und knapp 68 Metern Durchmesser war er bis 1988 Europas größter Scheibengasbehälter.

Der Gasometer wurde zwischen 1927 und 1929 als Scheibengasbehälter in MAN-Bauweise vom MAN Werk Gustavsburg errichtet. Er speicherte zunächst das Gichtgas, ein Abfallprodukt der umliegenden Hochöfen der Gutehoffnungshütte, das anschließend in den Walzwerken wieder verfeuert wurde. Später wurde das energetisch höherwertige Kokereigas aus der Kokerei der Zeche Osterfeld zwischengespeichert. Die sogenannte Gasdruckscheibe schwamm, von zusätzlichen Betongewichten beschwert, auf dem Gas. So konnte sie je nach vorhandener Gasmenge die Wände des Gasometers entlang auf- und abgleiten und hielt den Gasdruck konstant.

Für die Konstruktionsmechaniker war natürlich vor allem der Aufbau der Stahlkonstruktion interessant.

Der Stahlbau ist unter anderem Thema in der Abschlussprüfung und es war sehr interessant zu sehen, wie so eine gigantische Konstruktion aus Stahlträger und Knotenblechen so eine enorme Kraft aushalten kann.

Besuch der Maler und Lackierer Mittelstufe beim Steinwolle-Hersteller Rockwool in Gladbeck

Am Mittwoch, den 06. Feb. 2019, besuchten die Schülerinnen und Schüler der Maler- und Lackiererklasse GM17A zusammen mit ihren Fachlehrern Frau Lenau und Frau Römmen den Steinwolle-Hersteller Rockwool.

Seit mehr als 75 Jahren stellt Rockwool Steinwolle her. Heute gehört der Konzern zu den Weltmarktführern im Bereich Dämmstoffe. Die Schülerinnen und Schüler lernten viel über Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) und über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von Steinwolle. 

 

Öffnungszeiten in der Karnevalswoche

Vom 4.3. - 8.3.2019 findet kein Unterricht statt.
Das Sekretariat ist vom 5.3.  - 8.3.2019 in der Zeit von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet.

BKTM goes Cafe del Sol

Auftaktveranstaltung zum Ehemaligentreffen

Weit über einhundert Schülerinnen und Schüler sind der Einladung der Bildungsgangbeauftragten Ulrike Westhoff und Angelika Klatt zum Ehemaligentreffen der Assistentenausbildungen für Informations- (ITA) und Gestaltungstechnik (GTA) ins Cafe del Sol an der Rheinbergerstraße in Moers gefolgt. Sie wurden dort von mehr als einem duzend Lehrerinnen und Lehrern sowie der stellvertretenden Schulleiterin Heike Ritthoff ab 18 Uhr auf das herzlichste begrüßt. – Und wie alle
Kolleginnen und Kollegen erkennen konnten: aus Kindern werden Leute …
Die Idee zu einem solchen Ehemaligentreff wurde bei den Informationstechnischen Assistenten bereits im letzten Jahr am traditionellen Tag der offenen Tür geboren. Jedes Jahr findet der Tag der offenen Tür am Berufskolleg für Technik an einem Samstag im November statt. Auch da finden immer wieder ehemalige Schülerinnen und Schüler den Weg an ihre ehemalige Wirkungsstätte zurück. Ein großes Plakat in dem - allen Ehemaligen wohl noch gut bekannten - Mehrzweckraum Raum 138 machte auf das Ehemaligentreffen aufmerksam, welches ab jetzt auch zur alljährlichen Tradition werden soll.

Für die Gestalter war es das alljährliche Treffen mit den ehemaligen Schülern, welches mittlerweile seit über 10 Jahren erfolgreich stattfindet.
An diesem letzten Freitag glich das Cafe del Sol eher einem Campus statt einer Eventlocation. Es wurde viel gelacht und gescherzt („die sehen immer noch aus wie Nerds, nur älter“), und ganz viel erzählt… es war wie in einer großen Familie. Einige sahen sich seit Jahren zum ersten Mal wieder, andere arbeiten täglich miteinander. Die Absolventinnen und Absolventen haben viele unterschiedliche Wege eingeschlagen. Einige befinden sich noch in der Ausbildung. Andere haben
bereits einen Studienabschluss. Wieder andere haben sich mit Software- und Mediendesign in die Selbständigkeit gewagt und dort gute Erfolge erzielt. Alle haben einen guten Weg für ihre Zukunft gefunden.

Es war ein ganz toller Abend und wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!
Euer Lehrerteam ITA und GTA

Meine Zukunft, meine Demokratie – Politik hautnah am BKTM

Im Rahmen des Politikunterrichts startete am Dienstag, den 12.02.19, das Projekt „Meine Zukunft, meine Demokratie“ am Berufskolleg für Technik in Moers.

Dazu trafen wir, die Klasse EA16B der ITA´s, uns zu einer ersten Gesprächsrunde mit dem
Politiker Ibrahim Yetim von der SPD.
Mit der Frage: „ Was betrifft euch ?“ eröffnete der Politiker die offene Diskussionsrunde und
sammelte Ideen und Vorschläge zu Themen, die nicht nur die Kommunalpolitik, sondern auch
die Landespolitik betreffen.
Für die meisten von uns waren Themen wie Mobilität und bezahlbarer Wohnraum rund um
Moers besonders wichtig, da wir bald in die Ausbildung bzw. ein Studium gehen werden.
In der 90-minütigen Veranstaltung lernten wir nicht nur Ibrahim Yetim kennen, sondern
bekamen auch einen Einblick in seine Arbeit. Zudem erfuhren wir, welche aktuellen Projekte
er momentan unterstützt.
In den nächsten Wochen werden wir in unserem Politikunterricht Vorschläge und
Forderungen zu politischen Themen erarbeiten, die uns besonders wichtig sind. So werden
wir zu Ideengebern und Politikberatern.
Bei einem weiteren Treffen mit Herrn Yetim werden wir unsere Vorschläge und Forderungen
mit ihm diskutieren. Diese wird er dann direkt mit in den Landtag nehmen.
Wir freuen uns auf die weitere Arbeit.

Vivian Greiff, EA16B

Ehemaligen-Treffen der GTAs und ITAs am 22. Februar

Wir laden euch ganz herzlich zum Ehemaligen - Treffen der GTAs und ITAs ein.

Liebe ehemalige GTAs und ITAs vom BKTM,

wir laden euch ganz herzlich zum ersten Ehemaligen - Treffen der ITAs 

am 22. Februar ab 18:00 Uhr (für die ITAs), ab 19:00 (für die GTAs) ins Cafe del Sol, Rheinberger Str. 201 in Moers ein!

Dort haben wir ein paar Tische reserviert und lassen uns überraschen wer kommt!

Auf jeden Fall freuen wir uns über jeden der kommt!!

Herzliche Grüße,

Das GTA-Lehrerteam und das ITA-Lehrerteam

 

Studienorientierungsbörse

...oder eine passable Alternative zum Valentins Day :-)

Am Donnerstag, den  14. Februar  hatten die Bildungsgangleitungen Ulrike Westhoff und Dr.- Ing. Hans-Gerd Schulz sowie der Hochschulbeauftragte Dr. rer. nat. Jörg Nannen zur Auftaktveranstaltung Studienorientierungsbörse in die Aula des Berufskollegs für Technik eingeladen. Alle interessierten Schülerinnen und Schüler, die in diesem oder im nächsten Jahr die Fachhochschulreife erlangen werden, waren mit ihren Klassenleitungen dazu eingeladen.

Während der gut dreistündigen Veranstaltung nutzten fünf Hochschulen aus dem Ruhrgebiet (Hochschule Niederrhein, Hochschule  Rhein-Waal, Universität Duisburg-Essen, Hochschule Ruhr-West) und den Niederlanden (Fontys Venlo University of Applied Sciences) die Zeit, sich in kurzen Vorträgen und in persönlichen Gesprächen vorzustellen. So stellte z. B. die Fontys einen Studienaufbau für ein achtsemestriges Studium vor und informierte über notwendige Zulassungsvoraussetzungen, Einschreibefristen, Studiengebühren und ggf. den Anspruch auf einen Platz im Studentenwohnheim.

Die Schülerinnen und Schüler konnten sich umfassend informieren, sowohl über mögliche Studiengänge, als auch über das Leben als Studentin bzw. Student und die sich daraus ergebenden Chancen für ihre Zukunft.

Alle Hochschulen setzten als Soft Skills gleichermaßen Eigeninitiative, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Internationale Profilbildung voraus, versprachen im Gegenzug allerdings auch einen hohen Anteil an Fachpraxis und gute Berufsaussichten.

Anmeldung

Hier geht es zu allen Infos zur Anmeldung

 

Anmeldeformular für die Vollzeitbildungsgänge

Anmeldeformular der Betriebe für neue Auszubildende.

Anmeldungen sind bis zum 01. März während der Öffnungszeiten unseres Schulbüros möglich.

zdi-Schülerlabor

Informationen zum
SchoolFabLab@BCMoers 

Aktuelles zum BCM

Aktuelles zum Thema Bauprojekt "Berufskolleg-Campus-Moers" finden Sie hier.

Webcam

Termine
Osterferien 15.04.2019 - 26.04.2019
Prüfungen 06.05.2019 - 17.05.2019
Beweglicher Ferientag nach Himmelfahrt 31.05.2019 08:00 - 18:00
Kommende Termine…